JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Sonntag, 03.03.2024
Termine

Wohnster Feuerwehr ehrt und befördert

Beförderungen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wohnste. Ortsbrandmeister Sven Wilkens begrüßte zunächst Max Wentzien neu in der Feuerwehr und ernannte ihn zum Anwärter. Bjarne

Vortrag über Christenverfolgung

Über 300 Millionen Menschen werden nach Beobachtungen des Hilfswerkes für verfolgte Christen, „Open Doors", weltweit verfolgt, weil sie sich zum christlichen Glauben bekennen. Im Rahmen eines Gemeindenachmittags am Montag, 19. Februar,

Filmnachmittag im Heimathaus

Der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Sittensen zeigt am Donnerstag, 22. Februar, im Sittenser Heimathaus einen französischen Film. Einlass ist um 14 Uhr, Beginn ist um 14.30 Uhr. Anmeldungen werden bei Christa Fricke, Telefon: 04282-2404,

Planenschlitzer auf Rastanlage Ostetal-Süd

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte auf dem Gelände der Rastanlage Ostetal Süd an der A1 in Fahrtrichtung Hamburg die Planen von vier Sattelzügen aufgeschlitzt. Soweit möglich, warfen die Täter einen Blick auf die Ladefläche

SV Ippensen wählt und ehrt

Der SV Ippensen ist zu seiner Mitgliederversammlung im Dörfergemeinschaftshaus in Vierden zusammengekommen. Etwa 50 Vereinsmitglieder hatten sich eingefunden und wurden vom Vorsitzenden Frank Behrens begrüßt. Außerdem hieß er den

Verein zur Förderung des Sports versammelt sich

Der Verein zur Förderung des Sports in der Gemeinde Vierden hat sich zu seiner jährlichen Generalversammlung im Dörfergemeinschaftshaus in Vierden getroffen. Vorsitzender Thomas Liebscher begrüßte dazu auch den Bürgermeister der

Fröhliche Faschingsparty im Sporthaus

"Super Stimmung und tolle Kostüme": Besser hätte die Kinderfaschingsparty des TuS Tiste nicht verlaufen können.  Aus Anlass des 1000-jährigen Bestehens der Gemeinde Tiste lautete das Motto „Auf den Spuren der Vorfahren." Mitglieder

Investitionen, Digitalisierung, Energiewende: Herausforderungen für Kreisverwaltung

Auch 2024 treibt der Landkreis Rotenburg (Wümme) die Transformation zur digitalen Verwaltung voran. Große Bauprojekte für die Kreisschulen werden fertiggestellt und neue Vorhaben, etwa im Bereich Kultur und beim Ausbau der Infrastruktur,

„Grimm backt märchenhaft“: Wiedereröffnung nach Umbau im modernen und gemütlichen Ambiente

Noch sind die Schaufenster der Bäckerei Grimm abgedeckt, aber ab morgen präsentiert sich das Fachgeschäft „Grimm backt märchenhaft" in neuem Gewand. Denn: Während einer vierwöchigen Schließzeit ist umfangreich modernisiert und

Geld aus Geschäftskasse gestohlen

Gegen 12.15 Uhr hat gestern ein unbekannter Täter in einem Getränkemarkt an der Bahnhofstraße in Sittensen Geld aus der Geschäftskasse gestohlen. Der Unbekannte wird nach Angaben der Polizei als etwa 1,80 Meter großer, schlanker Mann

Gemeinderat beschließt Haushalt: Sportförderung für VfL um 10.000 Euro erhöht

Der Haushalt 2024 der Gemeinde Sittensen weist ein Defizit von gut 209.000 Euro aus. Genehmigungsfähig ist er dennoch, da auf Rücklagen zurückgegriffen werden kann. Der Rat hat das Zahlenwerk einstimmig beschlossen und ist zudem der

Abendmusik in der Kirche

Ein kammermusikalischer Abend ist am Samstag, 17. Februar, 19 Uhr, beim Konzert „Ballad & Dance" in der St. Dionysius-Kirche Sittensen zu erwarten. Der Eintritt ist frei. Die beiden ausdrucksstarken Streicher Stasya Zubova (Violine)

Kinderfasching in Groß Meckelsen

Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde sind am Sonntag, 25. Februar, 14 Uhr, zur Kinderfaschingsparty im Dorfgemeinschaftshaus in Groß Meckelsen eingeladen. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von der Dorfjugend Groß Meckelsen, die

Kai Siebert neuer Vorsitzender des MTV Wohnste

Kai Siebert ist neuer Vorsitzender des MTV Wohnste. Einstimmig wurde er im Rahmen der Mitgliederversammlung zum Nachfolger von Thomas Liburg gewählt, der nach zwölf Jahren nicht wieder für den Posten kandidiert hatte. Mit vielen Dankesworten

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen: Verwaltung soll Konzept zur Gegenfinanzierung über Grundsteuerbeiträge erarbeiten

Die Straßenausbaubeitragssatzung steht im niedersächsischen Kommunalabgabengesetz. Dort ist festgelegt, dass Städte und Gemeinden Grundstücksbesitzer an den Kosten des Straßenausbaus beteiligen können. Für Anliegerinnen und Anlieger

Termine & Veranstaltungen


powered by webEdition CMS