JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Montag, 26.09.2022

Samtgemeinderat: Ratsmitglieder verabschiedet - Ovationen für Evers

Abschied vom Samtgemeinderat: Fünf Kommunalpolitiker gehören dem neuen Gremium nicht mehr an. Sie wurden gestern Abend zu Beginn der konstituierenden Sitzung von Samtgemeindebürgermeister Stefan Tiemann mit Blumen, Urkunde, Lob und Anerkennung für die geleistete Arbeit offiziell verabschiedet. Allen voran Heinz-Hermann Evers, der vom 1. März 1979, somit 37 Jahre, Mitglied des Rates der Samtgemeinde Sittensen war.

In dieser Zeit fungierte er in der letzten Legislaturperiode auch als stellvertretender Samtgemeindebürgermeister. Ob seines langen Wirkens erhoben sich die neuen Samtgemeinderatsmitglieder von ihren Plätzen und zollten Evers stehende Ovationen.

Hans-Georg Bahlburg aus Klein Meckelsen gehörte dem Rat 25 Jahre an, davon bekleidete er fünf Wahlperioden den Vorsitz des Finanzausschusses.

Auf 15 Jahre Samtgemeinderatsarbeit bringt es Dieter Jungemann aus Lengenbostel. In dieser Zeit übte er den Posten des Ratsvorsitzenden aus, in der letzten Legislaturperiode war er auch stellvertretender Samtgemeindebürgermeister. „Eine tolle Zusammenarbeit", befand Tiemann.

Seit 2006 war Inge Lefevre aus Sittensen Mitglied des Samtgemeinderates, eine Legislaturperiode gehörte Andrea Burfeind aus Sittensen dem Gremium an. (hm)

powered by webEdition CMS