JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Donnerstag, 30.11.2023

25 Jahre öffentlicher Dienst: Ehrung für Erzieherin Bärbel Rösner

„Man wächst mit den Kindern und seinen Aufgaben", bilanziert Bärbel Rösner beim Blick zurück auf ihre langjährige Kindergartentätigkeit. 1977 hat sie ihre Ausbildung zur Erzieherin an der Fachschule für Sozialpädagogik in Rotenburg begonnen. Danach folgte das Anerkennungsjahr in Sittensen. Zunächst war sie im früheren Kindergarten in der Königshofallee beschäftigt, der in der Trägerschaft der Gemeinde Sittensen stand. 1993 wechselte sie zur neu errichten Kindertagesstätte „Unter'm Regenbogen" in der Ostlandstraße, wo sie auch heute noch arbeitet. Nachdem sie die Weiterbildung zur Fachkraft für Kleinstkindpädagogik abgelegt hat, ist ihr Einsatzort dort die Krippe. 25 Jahre ist Bärbel Rösner jetzt im öffentlichen Dienst beschäftigt.

Daher ließ es sich Samtgemeindebürgermeister Stefan Tiemann nicht nehmen, ihr in der Kindertagesstätte einen Besuch abzustatten und Urkunde und Blumenkorb zu überreichen. Seit 1994 ist die Samtgemeinde Träger der Kindertagesstätten. Viel Lob zollte der Verwaltungschef der langjährigen Mitarbeiterin. Und diese ist sicher, dass sie, sofern nichts dazwischen kommt, bis zur Rente weiter in der Kita ihre lieb gewordene Arbeit verrichten möchte. (hm)

powered by webEdition CMS