JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Donnerstag, 01.12.2022

1. Mai: Christus-Gemeinde lädt zum Erntebittgottesdienst

Unter freiem Himmel findet am Montag, 1. Mai, 11 Uhr, ein besonderer Gottesdienst der Christus-Gemeinde Sittensen der Selbständigen Evangelischen-Lutherischen Kirche (SELK) statt. Denn: Wie schon den vergangenen Jahren feiert die Gemeinde einen sogenannten Erntebittgottesdienst, der diesmal im Garten der Familie Martens, Zum Fahnenholz 33, in Sittensen stattfindet.

Er habe eine lange, segensreiche Tradition, sei aber immer mehr in Vergessenheit geraten, so Pastor Johannes Rehr. Und: Ein Ziel dieses Gottesdienstes sei es auch, um eine gute Ernte zu bitten und das Bewusstsein zu schaffen, dass die Menschen von Gottes Segen abhängig seien. „Dies in der Natur zu tun, zur Zeit der Aussaat und des Erblühens, schafft einen besonderen Blick. So bekommt auch das Thema der Schöpfung neben dem Erntedankfest seinen Platz im Kirchenjahr", ergänzt Pastor Rehr, der den Gottesdienst leiten wird.

Für die musikalische Begleitung sorgen die Posaunenchöre der SELK-Gemeinden aus Sittensen und Sottrum. Für die Kinder wird ein Kindergottesdienst angeboten. Alle Gäste sind anschließend zu einem Mittagessen mit gemütlichem Beisammensein eingeladen. Die Kinder können im Garten spielen. Sollte das Wetter die Veranstaltung im Freien nicht zulassen, wird der Gottesdienst in die Christus-Kirche (Am Markt 10) verlegt.

powered by webEdition CMS