JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Sonntag, 20.08.2017

Apfelspender gesucht: Aktion „Ein guter Apfel“ läuft in der Börde

Die Aktion „Ein guter Apfel" ist nach Sittensen gezogen. Dahinter steht die Idee ist, Äpfel, die nicht genutzt werden, zu pflücken, keltern und den Erlös aus dem Verkauf für einen guten Zweck zu nutzen. Dieses Jahr soll die Renovierung des Spielplatzes in Groß Ippensen begünstigt werden.

„Jedes Jahr fallen Tonnen von Äpfeln ungenutzt von den Bäumen und enden im Müll. Wir möchten das ändern und aus ungenutzten Potentialen einen echten Mehrwert für die Gesellschaft leisten", erklärt Initiatorin Verena Noske. Sie möchte die Aktion deutschlandweit voran bringen.

Jetzt werden Apfelspender in Sittensen und Umgebung gesucht. 

In den letzten zwei Jahren hat die Aktion je 750 Euro an Spenden für wohltätige Zwecke erbracht.

Infos gibt es auch unter facebook.com/einguterapfel.