JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 26.02.2020

Erika Pluhar liest in der Tarmstedter Bücherei

Auf Einladung der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises, Ute Pommerien, kommt Erika Pluhar am Montag, 27. März, 19 Uhr, in die Bücherei Tarmstedt und liest aus ihrem Buch „Gegenüber". Mit dabei ist auch Heide Nullmeyer, die Pluhar für zwei Filme begleitet hat und daraus an diesem Abend einige Ausschnitte zeigt.

Karten zum Preis von zehn Euro gibt es im Vorverkauf bei der Bücherei Tarmstedt. Dort können auch Plätze unter Telefon: 04283-1773 oder per Mail: buecherei@tarmstedt.de reserviert werden.

Die Wiener Burgtheater-Schauspielerin, Autorin und Sängerin stellt in der Tarmstedter Bücherei ihr jüngstes literarisches Werk vor, das im September letzten Jahres erschienen ist. In dem Buch geht es um die Freundschaft zweier sehr ungleicher Frauen, der jungen Linda und der zurückgezogen lebenden Henriette, die auf ein bewegtes Leben zurückblicken.

Die Fernsehjournalistin Heide Nullmeyer ("Frauengeschichten" und "höchstpersönlich") hat 1981 und 2000 über Erika Pluhar für die ARD zwei Filme gestaltet, aus denen sie Ausschnitte zeigt. Sie wird die österreichische Autorin, Sängerin und Schauspielerin interviewen und auch über die Begegnung und ihre Freundschaft mit Erika Pluhar sprechen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Landfrauenverein Wilstedt, dem Team der Schul- und Samtgemeindebücherei Tarmstedt, dem Bücherei-Förderverein der Samtgemeinde Tarmstedt, dem KulturForum Tarmstedt und der Zevener Zeitung statt.

Foto: Heide Nullmeyer und Erika Pluhar (von links).

powered by webEdition CMS