JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 19.09.2017

Schnupperangebote: VfL nimmt an europäischer Woche des Sports teil

Mit der Initiative „Europäische Woche des Sports - BeActive" möchte die Europäische Kommission die Menschen in der EU sensibilisieren, sich einem gesunden und aktiven Lebensstil zuzuwenden. Sie soll der Beginn für viele Mitbürger sein, künftig regelmäßig Sport zu treiben. Der Deutsche Turner-Bund wurde zum zweiten Mal für die Umsetzung in Deutschland beauftragt. Mehr als 260 Vereine und andere Organisationen haben sich bereits angemeldet und planen verschiedene Aktionen. Der VfL Sittensen ist ebenfalls mit dabei und lädt alle Interessierten zu einer Schnupperwoche vom 25. bis 30. September ein.

Von Montag bis Freitag, jeweils von 19 bis 20 Uhr und Samstag von 16 bis 17 Uhr sowie von 17 bis 18 Uhr wird ein anderes Sportangebot präsentiert - ein buntes Programm von Body-Workout über Power-Rücken, Walking, Basic-Step, Drums Alive, Zumba und Pilates.

Neben diesen Angeboten besteht auch die Möglichkeit, sich andere Gruppen anzuschauen. Jeder ist willkommen, egal ob VfL-Mitglied oder nicht. Bei allen Angeboten (außer am Montag) sind auch Männer gern gesehen. Veranstaltungsort sind die Sporthallen der Grundschule Sittensen.

Fragen und Auskünfte sind per Mail unter: turnen@vfl-sittensen.de oder telefonisch unter 04282/1798 möglich.

Laut einer Studie der EU treiben 59 Prozent der Europäer keinen oder nur selten Sport, obwohl Sport in jeglicher Form die beste Gesundheitsvorsorge ist. Bereits 2016 haben sich durch den DTB mehr als 40.000 Personen im Rahmen der Europäischen Woche des Sports bewegt.