JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 18.07.2018

Trachtengruppe Klein Meckelsen blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

40 aktive und passive Mitglieder haben an der diesjährigen Generalversammlung der Trachtengruppe Klein Meckelsen teilgenommen, die erstmalig in den neuen Räumlichkeiten des örtlichen Dorfzentrums stattgefunden hat. Vorsitzender Christian Ropers freute sich über die gute Beteiligung. Auch der erste stellvertretende Bürgermeister Hermann Meyer war gekommen.

Den Jahresbericht trug der 2. Vorsitzende Carsten Bahlburg vor. Darin ließ er die zahlreichen Unternehmungen noch einmal Revue passieren, darunter das Schleswig-Holsteinische Landestrachtenfest auf Föhr, zu dem auch niedersächsische Gruppen eingeladen waren. Bahlburg hob nochmals die herzliche Gastfreundschaft hervor, die der Trachtengruppe zuteil wurde.

Auch beim Tag der Niedersachsen in Wolfsburg waren die Klein Meckelser mit dabei. Der Landesentscheid der Feuerwehren in Klein Meckelsen, bei dem die Trachtengruppe unterstützend tätig war, habe viel Lob bekommen. Ein weiterer Höhepunkt des Jahres war der Auftritt am Reformationstag vor der Kirche. Die Einweihung des Dorfzentrums Klein Meckelsen bezeichnete er als „rauschendes Fest" und bedankte sich bei der Gemeinde für den "schönen, großen Raum" für die Trachtengruppe.

Für die Kindertrachtengruppe hielt Sarah Fabian den Rückblick. Ihren Worten zufolge fanden unter anderem Auftritte bei einer goldenen Hochzeit oder im Altenheim statt.

„Von der Wichtigkeit und der Freude am Tanzen stehen die Kinder uns in nichts nach", betonte Christian Ropers. Er stellte die "großartige Arbeit", die Mascha Behrens und Sarah Fabian für die Kindertrachtengruppe leisten, in den Mittelpunkt. „Es gibt nichts Wichtigeres als Jugendarbeit für einen Verein."

Lena Rathjen verlas den Kassenbericht. „Man will ja auch wissen, was das Jahr gekostet hat", leitete sie ein. Rilana und Jens Kogge hatten die Kasse geprüft und entlasteten den Vorstand. Im nächsten Jahr prüfen Jens Kogge und Gerda Tiede die Kasse, als Nachrückerin ist Anna-Lena Hastedt gewählt worden.

Daraufhin ergriff erneut Christian Ropers das Wort: „Unsere Medienpräsenz war in diesem Jahr sehr hoch." In Folge des Landestrachtenfestes auf Föhr, wo die Trachtengruppe auch engeren Kontakt zum Vorstand des LTN geknüpft hat, wurde in der Zeitschrift „Niedersachsen" des niedersächsischen Heimatbundes über die Trachtengruppe berichtet.

Ein besonderes Highlight war die Abbildung von Kassenwartin Lena Rathjen in Brauttracht auf dem Cover der Zeitschrift (siehe Foto). Ropers zog den Vergleich zum Finale der Fernsehshow „Germanys Next Topmodel" und bezeichnete die Zeitschrift scherzhaft als „Cosmopolitan der niedersächsischen Heimatkunde".

Auch der stellvertretende Bürgermeister Hermann Meyer richtete Worte an den Verein und lobte vor allem die Kindergruppe. In 2017 hat es auch wieder einen Zuschuss von der Gemeinde Klein Meckelsen an den Verein gegeben.

Die Übungsabende finden jeden Donnerstag um 20.30 Uhr in der Pausenhalle der Grundschule in Klein Meckelsen statt. Die Kindertrachtengruppe übt samstags von 11 bis 12 Uhr. Die Trachtengruppe freut sich immer über neue, große und kleine Mitglieder.

Weitere Informationen unter www.trachtengruppe-klein-meckelsen.de

Fotos: H. Hastedt