JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Samstag, 18.08.2018

Feuerwehr-Blasorchester: Jörn Rolapp jetzt musikalischer Leiter

Das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Sittensen steht in den Startlöchern für die kommende Saison. Das neue Jahr brachte für die Musiker mit dem Wechsel der musikalischen Leitung eine große Veränderung. 17 erfolgreiche Jahre lang leitete René Wille die Proben und absolvierte mit dem Orchester über 400 Auftritte. Sein Trompetenunterricht prägte den Nachwuchs. Nun hat er sich in den Ruhestand verabschiedet und gibt den Stab an seinen Nachfolger, den studierten Musiker Jörn Rolapp, weiter.

Mit dem „Neuen" hat das Orchester einen versierten und vielseitigen Profi an seiner Seite, der mit der böhmischen Polka ebenso vertraut ist wie mit Tanzmusik, Dixie oder Swing. Außerdem freut Jörn Rolapp sich darauf, dem Nachwuchs auch in Zukunft Instrumentalunterricht in hoher Qualität zu bieten.

Öffentliche Probe mit Bläserklasse

So ist die Spielfreude des Blasorchesters ungebrochen, die ersten Auftritte stehen an. Doch zunächst findet auch in diesem Jahr im Rahmen des Netzwerkworkshops die bewährte, öffentliche Probe zusammen mit den Schülern der Bläserklasse der KGS statt.
Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen, dabei zu sein, wenn am 14. April ab 10 Uhr junge und gestandene Musiker gemeinsam die Ärmel hochkrempeln und in der Pausenhalle der Kooperativen Gesamtschule Sittensen Stücke einstudieren.

Frühschoppen am Heimathaus

Das Ergebnis wird beim traditionellen Maifrühschoppen-Konzert am Heimathaus präsentiert. Dort können sich am 1. Mai ab 10.30 Uhr wieder Alt und Jung treffen, um im schönen Ambiente bei einem kleinen Imbiss das breite musikalische Repertoire des Blasorchesters zu genießen.

Als besonderes Highlight wird diesmal auch die Winzerkapelle aus Oberbergen am Kaiserstuhl dabei sein. Das Partnerorchester der Sittenser war zuletzt vor sechs Jahren zu Gast, viele Zuhörer werden sich an den Ohrenschmaus erinnern.

Kartenvorverkauf für Oktoberfest-Gaudi

Neben dem 1. Mai sollten sich die Fans der Blasmusik auch den 15. Mai merken. An diesem Tag beginnt der Kartenvorverkauf für die Oktoberfest-Gaudi am 20. Oktober in der Tiemann-Halle. Freunde des bayerisch-norddeutschen Stimmungsspektakels sind gut beraten, Dirndl und Lederhosen schon mal anzuprobieren und sich ein Ticket zu sichern.

Tanz in den Mai

Die erste Gelegenheit zum Feiern in fröhlicher Gesellschaft bietet sich schon in Kürze: Am 30. April startet das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr um 20 Uhr in der Raiffeisenscheune den Tanz in den Mai mit Gute-Laune-Musik, um 22.30 Uhr übernimmt DJ Höker. Wer Spaß und gute Laune sucht, ist hier genau richtig.

powered by webEdition CMS