JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Sonntag, 21.04.2019

A1: Wegen Übermüdung von Fahrbahn abgekommen

Auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Bremen zwischen Sittensen und Elsdorf ist gestern bei einem Verkehrsunfall gegen 7.15 Uhr hoher Sachschaden entstanden. Nach derzeitigen Ermittlungen der Autobahnpolizei Sittensen kam der Fahrzeugführer eines Sattelzuges, ein 27-Jähriger Mann aus Rotenburg/Wümme, vermutlich aufgrund Übermüdung rechtsseitig von der Fahrbahn ab.

Dabei überfuhr er den Grünstreifen, durchbrach einen dort befindlichen Wildschutzzaun und kam letztendlich auf einer Grünfläche zum Stehen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt und muss sich nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Zur Fahrbahnreinigung musste der Hauptfahrstreifen zwischenzeitlich bis in den späten Vormittag gesperrt werden. Dabei kam es zu keiner Zeit zu besonderen Verkehrsbehinderungen. Der Gesamtschaden wird von der Autobahnpolizei Sittensen auf rund 30.000 Euro geschätzt.

powered by webEdition CMS