JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 16.07.2019

Sport- und Begegnungspark: Entwürfe in der Wassermühle zu sehen

Auf dem rund acht Hektar großen Außengelände der KGS soll nach den Plänen des VfL Sittensen ein Sport- und Begegnungspark entstehen. Die Gemeinde hatte dazu einen Ideenwettbewerb ausgerufen. Knapp 50 Studenten haben sich mit Professor Dirk Junker von der Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur der Hochschule Osnabrück im Rahmen einer Semesterarbeit mit der Gestaltung beschäftigt. Neun Gruppen à drei bis sechs Studierende des zweiten Semesters haben Modelle entworfen, die sehr unterschiedlich, aber durchweg sehr kreativ sind.

Die öffentliche Preisverleihung im Heimathaus unlängst fand großen Zulauf. Vier Entwürfe wurden prämiert und mit Geldpreisen belohnt. Die Gemeinde hat dafür insgesamt 3000 Euro ausgelobt. Die Jury hatte es sich mit der Entscheidung nicht leicht gemacht.

Bis auf weiteres sind jetzt die Modelle und die dazugehörigen Erklärungen im Ausstellungsraum der Wassermühle zu den üblichen Öffnungszeiten – samstags von 15 bis 17 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr - zu sehen. Interessierte haben damit die Gelegenheit, sich bei freiem Eintritt in aller Ruhe einen Eindruck über den Ideenreichtum der Studenten zu verschaffen. "Wir freuen uns, wenn viele Bürger davon Gebrauch machen", so Gemeindedirektor Stefan Miesner. (hm)

powered by webEdition CMS