JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Sonntag, 21.04.2019

Neue Bauplätze in Tiste

Bis zu 41 Grundstücke sollen in dem neuen Baugebiet „Dorffeld III", das die Gemeinde Tiste plant, entstehen. Die Erschließung erfolgt in zwei Abschnitten. Einen Sachstandsbericht stellte Bürgermeister Stefan Behrens bei der jüngsten Ratssitzung vor.

Demnach hat die EVB im Rahmen eines Schallgutachtens bis zum Jahr 2032 etwa 32 Zugbewegungen pro Tag prognostiziert. Daher muss die Gemeinde nun einen drei Meter hohen Lärmschutzwall entlang der Bahnstrecke bauen. Er soll wie ein Deich gestaltet werden, so dass sich der Wall ins Landschaftsbild einfügt.

Für die Grundstücke, die direkt an der Bahn liegen, wird es auch baurechtliche Einschränkungen geben. So müssen die Schlaf- und Kinderzimmer nach Norden hin ausgerichtet werden. Die konkreten Festsetzungen werden im Bebauungsplan festgelegt.

Das Ergebnis des Bodengutachtens steht noch aus. Die Bauplätze in dem Gebiet werden zwischen 800 und 1000 Quadratmeter groß sein. Auch ein Regenrückhaltebeckenist vorgesehen. (hm)

powered by webEdition CMS