JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Samstag, 25.05.2019

Europawahl: Jede Stimme zählt

Die Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland sowie die Samtgemeindebürgermeisterwahlen in den Samtgemeinden Geestequelle und Sittensen finden am 26. Mai statt. In der Stadt Bremervörde wird zusätzlich eine Einwohnerbefragung durchgeführt. Landrat Hermann Luttmann appelliert an die Wahlberechtigten im Landkreis, ihre Stimme abzugeben und damit ihr Stimmrecht zu nutzen.

Bei der Europawahl können nach vorläufiger Meldung im Landkreis rund 129.174 Personen an der Wahl teilnehmen, sind also wahlberechtigt. Die Wählerverzeichnisse werden erst kurz vor der Wahl geschlossen, so dass diese Zahl noch leicht variieren kann. Die Wählerinnen und Wähler können ihre Stimme direkt im Wahllokal oder per Briefwahl abgegeben.

Die Wahlbenachrichtigungensind von den Gemeinden verschickt worden. Wer einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragen möchte, muss diese für die Europawahl und die Direktwahl(en) getrennt bei seiner zuständigen Gemeinde anfordern.

Während die Frist für die Beantragung eines Wahlscheines für die Briefwahl zur Direktwahl (Samtgemeindebürgermeisterwahl) am 24. Mai um 13 Uhr endet, kann für die Europawahl an diesem Tag noch bis 18 Uhr ein solcher Antrag gestellt werden. Infos zur Wahl geben die mitgeschickten Merkblätter, die auch auf der Landkreisseite unter www.lk-row.de/wahlen heruntergeladen werden können.

Beim Landkreis werden die Briefwahlstimmen der Europawahl aus 18 Briefwahlbezirken ausgezählt. Die Briefwahlvorstände kommen am Wahltag im Kreishaus in Rotenburg zusammen, die Auszählung der Briefwahlstimmen ist öffentlich.

„Jede Stimme zählt. Nutzen Sie Ihr Wahlrecht und entscheiden mit, welchen Weg Europa in den nächsten fünf Jahren einschlagen wird", fordert der Landrat alle Wählerinnen und Wähler im Landkreis auf. „Das Europaparlament vertritt die Interessen aller europäischen Bürger und Bürgerinnen und entscheidet über Gesetze und den EU-Haushalt. Das sind alles Themen, die unmittelbaren Einfluss auf unser Land haben und die alle Europäer durch die Wahl mitgestalten können."

powered by webEdition CMS