JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Samstag, 25.05.2019

Museumstag in der Wassermühle

„Zukunft lebendiger Traditionen" lautet das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages. Aus diesem Anlass veranstaltet das Handwerkermuseum gemeinsam mit dem Heimatverein der Börde Sittensen am Sonntag, 19. Mai, einen bunten Familientag. Von 11 bis 17 Uhr finden verschiedene Aktionen in der Wassermühle statt.

Mit Kaltgetränken, Kaffee, traditioneller Buchweizentorte und frisch gebackenen Waffeln sowie rustikalem Brot und Flammkuchen wird auch für das leibliche Wohl der großen und kleinen Besucher gesorgt. Historisches Handwerk aus nächster Nähe erleben die Besucher bei den Vorführungen zur Stuhlflechterei, dem Sensen dengeln sowie in der Museumsschmiede.

Zudem wird alte Handarbeit präsentiert – die Weberinnen und Spinnerinnen erklären Techniken und bieten handgefertigte Waren zum Kauf an. Heute kaum noch bekanntes altes Werkzeug wird an der großen Schautafel gezeigt und erklärt. Die „Freunde alter Landmaschinen" aus Sottrum/Wittkopsbostel zeigen historische Landtechnik und der Heimatverein informiert über seine Aktivitäten.

Am Stand der Imker erfahren die Besucher Wissenswertes rund um die Imkerei und können Honig erwerben. Auch wird Handgemachtes für Kind, Haus und Garten angeboten. In der Wassermühle zeigt die junge Künstlerin Marie Frauenstein zudem eine Auswahl ihrer Aquarell- und Acrylbilder.

powered by webEdition CMS