JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Freitag, 18.10.2019

Unfallursache "Ablenkung" - Polizei kontrolliert auf Hansalinie

Die Unfallursache "Ablenkung" stand am Montag im Fokus der Autobahnpolizei Sittensen. Die Beamten zogen gleich mehrere Fahrer aus dem Verkehr, die während der Fahrt auf der Hansalinie ihre Smartphones bedient haben. So mussten drei Fahrer von Sattelzügen, die ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben, jeweils 125 Euro Kaution zur Sicherung des Bußgeldverfahrens bei den Beamten hinterlegen.

Da sich das Telefonieren am Steuer eines Kraftfahrzeugs in den zurückliegenden Jahren zu einer häufig unterschätzten Gefahr entwickelt hat, wird die Polizei im Landkreis, insbesondere auf der Autobahn, auch in Zukunft einen genauen Blick darauf werfen.

powered by webEdition CMS