JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Samstag, 08.08.2020

Folk-Pop auf dem Flughafen

Der Künstler Friedrich Jr., ein Singer/Songwriter aus Flensburg, tritt am Samstag, 29. August, 20 Uhr, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Das Kulturprinzip" von Christine Prinz auf. Schauplatz des Konzertes ist diesmal ein besonderer Ort: der Flugplatz in Rotenburg/Wümme. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Tickets für diesen "luftigen" Abend sind im Vorverkauf für 12 Euro zzgl. VVK-Gebühren unter www.das-kulturprinzip.com sowie an der Abendkasse, sofern es sie gibt, für 15 Euro erhältlich.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Hangar statt. Aufgrund der derzeit herrschenden Hygiene-Verordnung zur Eindämmung des Covid-19-Virus ist die Anzahl der Plätze "Indoor" auf 70 begrenzt. "Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln werden selbstverständlich beachtet", betont Veranstalterin Christine Prinz.

Friedrich Jr. verbeugt sich musikalisch vor Folk-Traditionen und deutschem Liedgut, spickt die poetischen Texte mit subtilen Anspielungen an Hits und umschifft souverän jeden Kitschverdacht. Der Mix aus Melancholie und Launigkeit erinnert an „Element of Crime", das Meer steht als Metapher für Sehnsucht und kleine Fluchten. Die ganz eigene Stimmung wird stets getragen von der rauen Stimme Jan Hamanns und dem weichen Klang von Arne Gloes Akkordeon.

powered by webEdition CMS