JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Donnerstag, 09.07.2020

Gottesdienste einheitlich um 10 Uhr

Ab Sonntag, 28. Juni, finden die Gottesdienste der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde wieder einheitlich um 10 Uhr statt, bei gutem Wetter draußen vor der Kirche. „Wenn das Wetter mitspielt, feiern wir unter freiem Himmel und dürfen dann auch wieder gemeinsam singen", teilt Pastor Sven Kahrs mit.

Am Sonntag soll der Posaunenchor die Gemeinde musikalisch begleiten. Bestimmte Abstandsregeln gelten weiterhin, der Mund-Nasenschutz darf aber am Sitzplatz abgelegt werden. Sofern der Gottesdienst wegen schlechten Wetters in der Kirche stattfinden muss, ist nach wie vor kein Gemeindegesang möglich.

Eine Live-Übertragung per Stream kann aus technischen Gründen wiederum nur aus der Kirche heraus angeboten werden. „Dafür bieten wir ab sofort wieder unsere Kurzgottesdienste online an", so Kahrs weiter. „Sie haben sich ja zu einem beliebten Format entwickelt, und wir möchten der großen Nachfrage gerne gerecht werden."

Wie berichtet, kann an den beiden folgenden Wochenenden wegen der vielen kleinen Konfirmationsfeiern kein öffentlicher Gemeindegottesdienst stattfinden. Auch eine Live-Übertragung wird nicht erfolgen. Dafür gibt es die Kurzgottesdienste online. Und ab dem 19. Juli geht es weiter mit den Gottesdiensten um 10 Uhr, bei gutem Wetter stets vor der Kirche sowie den ergänzenden Online-Angeboten.

Alle Informationen zu Uhrzeiten und Internetprogramm sind wie gewohnt unter www.kirche-sittensen.de aktuell abrufbar.

 

powered by webEdition CMS