JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Samstag, 06.06.2020

KSB zahlt Zuschüsse aus

Nach Mitteilung des Kreis-Sport-Bundes Rotenburg hat sich dessen eigener Ausschuss, der die Auszahlung von Geldern aus der Richtlinie für die Bezuschussung von Sportgeräten (2020/2021) befürwortet, kürzlich online getroffen und Zuschussanträge befürwortet.

Demzufolge erhält der Schützenverein Seedorf für eine Auswertungsmaschine 770,70 Euro, der TSV Mehedorf 328,50 Euro für eine Tischtennisplatte, der TuS Zeven 465 Euro für zwei bewegliche Sets Fußballtore, der TSV Bevern für Tore und Tischtennis-Platten 1.201,20 Euro, der Schützenverein Wittkopsbostel 563,70 Euro für ein Luftgewehr, der Tennisverein Bremervörde 501,87 Euro für ein Bodentrampolin, der Reitverein Sittensen 821,74 Euro für ein Dressurviereck, der TuS Klein Meckelsen 208,85 Euro für ein Set Konvolut-E/K Turnen, der Sportverein Sandbostel 540 Euro für eine Tennis- Ballwurfmaschine, der SV Hepstedt/Breddorf 749,40 Euro für zwei bewegliche Sets Fußballtore.

Neue Anträge gemäß der Richtlinie, die im Downloadbereich auf www.ksb-rotenburg.de für die Vereinsvorsitzenden hinterlegt ist, können von den Mitgliedsvereinen des Kreis-Sport-Bundes zum 30. Juni und dann wieder zum 31. August gestellt werden.

Ehrungsveranstaltung abgesagt

Der Vorstand des KSB hat sich auf seiner letzten Online-Vorstandssitzung dazu entschlossen, die diesjährige „Kreis-Sport-Bund–Ehrungsveranstaltung (Ehrungen für das Sportjahr 2019)" abzusagen. Derzeit wird keine Möglichkeit gesehen, eine würdige Veranstaltung auszurichten. Daher ist geplant, 2021, eventuell im zweiten Quartal, eine Ehrungsveranstaltung für die Jahre 2019 und 2020 zusammen auszurichten.

Sollten die Mitgliedsvereine dazu Fragen haben, können sie sich gerne bei Geschäftsführerin Hella Rosenbrock unter Telefon: 04281/1811 oder Mail: geschaeftsfuehrung@ksb-rotenburg.de melden.

 

powered by webEdition CMS