JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Samstag, 24.10.2020

Verein spendet neuen Apfelbaum

Nachdem Vandalen auf dem Gelände des Heimathauses in Sittensen einen jungen Apfelbaum zerstört haben, hat jetzt der Verein Zukunft Börde Sittensen der Gemeinde als Eigentümer der Fläche einen neuen gespendet. Vorsitzende Birgit Rathjen-Stemmann und Bürgermeister Diedrich Höyns griffen höchstpersönlich zum Spaten und setzten den Baum gemeinsam mit Unterstützung von Angelika Klause, Schrift- und Pressewartin des Vereins, ein.

Höyns sprach dabei nochmals seinen ausdrücklichen Dank für die Zuwendung aus. Nun hoffen alle Beteiligten, dass der Baum, der die heimische Herbstapfelsorte Malus Knebusch trägt, zum einen gut gedeihen möge und zum anderen nicht wieder Ziel böswilliger Zerstörung wird. (hm)

powered by webEdition CMS