JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 21.04.2021

27 neue Coronafälle im Landkreis

Im Landkreis Rotenburg/Wümme gibt es seit gestern 27 neue Corona-Fälle. Insgesamt werden damit 2940 Fälle gezählt, 2567 sind wieder genesen. Aktuell gibt es 294 infizierte Personen, elf befinden sich in stationärer Behandlung, 79 sind verstorben. Es sind 1470 Männer (+13) und 1470 (+14) Frauen betroffen, rund 615 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die so genannte „7-Tage-Inzidenz" liegt nach Mitteilung der Kreisverwaltung für das gesamte Kreisgebiet bei 77,5 Neuinfektionen in Bezug auf 100.000 Einwohner (Stand 1. April, 9 Uhr, Quelle: NLGA).

Gemeinden (aktuell aktive Fälle)

Samtgemeinde Zeven (74)

Stadt Bremervörde: (43)

Stadt Rotenburg (Wümme) (39)

Stadt Visselhövede: (33)

Samtgemeinde Sittensen: (22)

Gemeinde Gnarrenburg (17)

Gemeinde Scheeßel: (16)

Samtgemeinde Fintel: (14)

Samtgemeinde Geestequelle (9)

Samtgemeinde Bothel: (8)

Samtgemeinde Sottrum (7)

Samtgemeinde Selsingen (6)

Samtgemeinde Tarmstedt (6)

Alter (Gesamtzahl Fälle)
· 0-9 Jahre: 130 (+5)
· 10-19 Jahre: 263 (+2)
· 20-29 Jahre: 521 (+5)
· 30-39 Jahre: 419 (+6)
· 40-49 Jahre: 413 (+3)
· 50-59 Jahre: 507 (+4)
· 60-69 Jahre: 278 (+1)
· 70-79 Jahren: 178
· 80-89 Jahre: 170 (+1)
· 90-99 Jahre: 61

Fragen zur Impfung beantwortet die Impfhotline des Landes montags bis samstags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr unter Telefon: 0800 9988665.

Alle Fragen zum Thema Corona beantwortet das Bürgertelefon des Landkreises montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr unter 04261/983-983.

Allgemeine Informationen und die aktuellen Fallzahlen sind auf der Internetseite des Landkreises unter www.lk-row.de/corona abrufbar.

powered by webEdition CMS