JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 21.04.2021

25 Jahre Touristikverband Landkreis Rotenburg

Der Touristikverband Landkreis Rotenburg/Wümme blickt auf sein 25-jähriges Bestehen zurück. Am 1. April 1996 fand die Gründung durch den damaligen Landrat Wilhelm Brunkhorst statt. Damit wurde die bisherige Heide-Wümme-Oste Fremdenverkehrsgesellschaft GbR abgelöst. Mit der Vereinsgründung sollte die Fremdenverkehrsarbeit, wie sie damals genannt wurde, noch effektiver gestaltet werden. Die Vereine vor Ort sollten besser unterstützt und die überörtliche Werbung forciert werden. Auch versprach man sich vom Verein eine Mitarbeit zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur für den gesamten Landkreis.

„25 Jahre später können wir feststellen, dass dieses Vorhaben erfolgreich geglückt ist. Auch wenn der Landkreis Rotenburg/Wümme nicht zu den bekannten Urlaubsregionen in Niedersachsen beziehungsweise Deutschland zählt, so sind wir mit den 24 flach-weiten Nordpfade-Wanderwegen als Flachland-Wanderregion in vielen Teilen Deutschlands bekannt und sehr beliebt. Auch wird die Arbeit der Geschäftsstelle von vielen sehr geschätzt", stellt Hartmut Leefers, erster Vorsitzender des TouROW, wie der Verein häufig auch genannt wird, fest.

Der Touristikverband ist der touristische Ansprechpartner sowie die erste touristische Anlaufstelle für den gesamten Landkreis Rotenburg. Er fungiert als Entwickler und Gestalter freizeitorientierter Angebote, aber auch als Berater und Unterstützer der örtlichen Vereine sowie als Netzwerker für überregionale Verbände. Der TouROW zeichnet verantwortlich für die touristische Öffentlichkeitsarbeit und gibt dabei zahlreiche Printprospekte und Broschüren heraus und entwickelt digitale Webpräsenzen für die touristischen Angebote im Landkreis Rotenburg (Wümme). Das erfolgt im Austausch und in der Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung, den Kommunen sowie den vielen touristischen Partnern in der Region.

„Das Hauptziel ist es, Urlaubern, Tagesgästen, Naherholungssuchenden und den Bürgern des Landkreises attraktive Urlaubs- und Freizeitangebote zu bieten. Dabei legen wir Wert auf nachhaltige und qualitativ hochwertige Tourismusangebote, die mit der Natur, unserer Region und den verschiedenen Interessengruppen im Einklang stehen", so Leefers weiter. Die große Nachfrage an den vielen Radrouten, den Melkhüs sowie der Nordpfade-Wanderregion, die allesamt vom TouROW initiiert und umgesetzt worden seien, zeigten, wie beliebt die Region inzwischen bei Natur- und Aktivurlaubern aus nah und fern sei.

„Seit unserer Gründung ist viel im Tourismus passiert. Wir und der Tourismus haben sich in den Jahren stetig weiterentwickelt. Es war nicht immer einfach, aber wir sind stolz auf das, was wir gemeinsam mit unseren rund 90 Mitgliedern erreicht haben. Mein besonderer Dank geht an das sehr engagiertes Team in der Geschäftsstelle an der Harburger Straße 59 in Rotenburg, das sich für die Tourismus- und Freizeitentwicklung im Kreisgebiet und darüber hinaus einsetzt", resümiert Leefers nach 25 Jahren Touristikverband.

Foto: Hartmut Leefers mit dem Team der Geschäftsstelle des Touristikverband, Ingrid Krause, Petra Welz, Verena Henke und Udo Fischer (von rechts). © Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme)

powered by webEdition CMS