JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 24.02.2021

Skelett "Hugo" erweitert Lernwerkstatt

Während der ersten Corona-Einschränkungen hat das Mitarbeiterteam der Kita „Villa Kunterbunt" aus Sittensen eine Lernwerkstatt für die Kinder eingerichtet. Diese kam im Zuge der Qualitätsmanagement-Fortbildung zum Einsatz. Nach gründlicher Recherche und Vorbereitung wurden Tablets und Kisten mit verschiedenen Materialien zum Ertasten, Riechen, Erkunden und Ausprobieren angeschafft.

In der Lernwerkstatt können Kinder in ruhiger, gemütlicher Atmosphäre selbständig die Materialien ausprobieren und damit experimentieren. Nun ist ein tolles Anschauungsobjekt hinzugekommen: Ein lebensgroßes, menschliches Skelett, Hugo genannt, das von Ralph Paul, ortsansässiger Physiotherapeut, gespendet wurde.

Mit viel Neugier und Spaß haben die Kinder „Hugo" aufgenommen. Damit bekommen sie bereits im Kindergartenalter konkrete Vorstellungen vom Aufbau des Körpers. Der spielerische Umgang mit dem Skelett erhöht den Lerneffekt; Kinder können mit allen Sinnen lernen, Knochen sehen, fühlen, ertasten und mit den eigenen Knochen vergleichen. Parallel dazu werden entsprechende Bücher angeschaut.

Das Kita-Team weiß: Kinder, die ihren Körper kennen, ihn einschätzen können und sorgsam mit ihm umgehen, besitzen eine höhere Gesundheitskompetenz und zeigen gegenüber Entwicklungsdefiziten wie Bewegungsmangel oder Ernährung eine höhere Resilienz. Insofern ging ein ausdrücklicher Dank an den Spender. (hm)

powered by webEdition CMS