JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Samstag, 23.01.2021

20 neue Corona-Fälle im Landkreis - weitere Personen verstorben

Im Landkreis Rotenburg gibt es seit gestern 20 neue Corona-Fälle. Insgesamt werden damit 2046 Fälle gezählt, 1774 sind wieder genesen. Aktuell gibt es 217 infizierte Personen, 22 befinden sich in stationärer Behandlung, 55 sind verstorben. Es sind 997 Männer (+9) und 1049 Frauen (+11) betroffen, circa 350 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.

Die so genannte „7-Tage-Inzidenz" für das gesamte Kreisgebiet liegt nach Mitteilung der Kreisverwaltung bei 63 Neuinfektionen in Bezug auf 100.000 Einwohner (Stand 11. Januar 2021, 24 Uhr).

Weitere Personen verstorben
Es gibt zwei weitere Corona-Todesfälle im Landkreis, beide stehen wieder in Zusammenhang mit den Corona-Infektionen in einer Bremervörder Einrichtung.

Es handelt sich dabei um eine 78-jährige Frau und einen 82-jährigen Mann, die beide am 12. Januar verstorben sind, eine Person in der OsteMed-Klinik Bremervörde.

Gemeinden (aktuell aktive Fälle)

Stadt Bremervörde: (66)

Gemeinde Scheeßel: (35)

Samtgemeinde Tarmstedt (25)

Stadt Rotenburg (Wümme) (20)

Samtgemeinde Zeven (17)

Stadt Visselhövede: (13)

Samtgemeinde Geestequelle (9)

Samtgemeinde Sottrum (8)

Samtgemeinde Sittensen: (6)

Samtgemeinde Fintel: (6)

Gemeinde Gnarrenburg (6)

Samtgemeinde Selsingen (5)

Samtgemeinde Bothel: (1)

Alter (Gesamtzahl Fälle)
· 0-9 Jahre: 83
· 10-19 Jahre: 198
· 20-29 Jahre: 371 (+5)
· 30-39 Jahre: 296 (+5)
· 40-49 Jahre: 287 (+2)
· 50-59 Jahre: 333 (+2)
· 60-69 Jahre: 170 (+1)
· 70-79 Jahren: 116 (+2)
· 80-89 Jahre: 137 (+3)
· 90-99 Jahre: 55

Fragen zur Impfung beantwortet die Impfhotline des Landes montags bis samstags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr unter Telefon: 0800 9988665.

Alle Fragen zum Thema Corona beantwortet das Bürgertelefon des Landkreises montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr unter 04261/983-983.

Allgemeine Informationen und die aktuellen Fallzahlen sind auf der Internetseite des Landkreises unter www.lk-row.de/corona abrufbar.

powered by webEdition CMS