JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Donnerstag, 06.05.2021

Ostern: Kirchengemeinde sagt Präsenzgottesdienste ab

Auch die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sittensen hat nun beschlossen, die Präsenzgottesdienste am Karfreitag und an den Osterfeiertagen sowie an den beiden darauffolgenden Sonntagen abzusagen.

„Wir haben uns im Kirchenvorstand diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Die steigenden Corona-Infektionszahlen bereiten uns große Sorge. Schweren Herzens verzichten wir nun das zweite Mal in Folge darauf, uns als versammelte Gemeinde an die Kreuzigung Jesu zu erinnern und seine Auferstehung zu feiern", teilt Pastor Sven Kahrs mit. „Aber wir dürfen uns auch über die Entfernung miteinander verbunden wissen und laden zu unseren Online-Gottesdiensten ein."

Die Absage gilt bis einschließlich Sonntag, 18. April. In der Woche davor wird neu über die Gottesdienste beraten.

Ausdrücklich weist die Kirchengemeinde darauf hin, dass alle weiteren geplanten Angebote bestehen bleiben, darunter das „Abendmahl zu Hause" am Gründonnerstag oder der Kreuzweg mit der App „ActionBound". Auch der „Ostergarten" in der St. Dionysius-Kirche wird seine Türen ab dem Ostersonntag öffnen. An den Nachmittagen bis zum 11. April steht die Kirche Besucherinnen und Besuchern dann zur stillen Andacht offen. Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln, der Platz ist begrenzt.

Sämtliche Informationen und Öffnungszeiten sowie Links zu ihren Telefonandachten und Online-Gottesdiensten bietet die Kirchengemeinde auf ihrer Homepage www.kirche-sittensen.de an.

powered by webEdition CMS