JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Freitag, 01.07.2022

Betreuungszeiten in Kitas: Info-Veranstaltung am 4. Juli

Bundesweit herrscht seit Jahren ein erheblicher Mangel an ausgebildetem Personal für die Kitas. Bislang ist es der Samtgemeinde Sittensen laut Samtgemeindebürgermeister Jörn Keller gelungen, dieser Herausforderung zu begegnen, ohne die Betreuungszeiten signifikant anpassen zu müssen. Das könnte, je nach Kita und Gruppe, im kommenden Kita Jahr jedoch anders aussehen.

„Wir möchten eine möglichst stabile und verlässliche Betreuung anbieten können", betont Keller. Daher lädt die Samtgemeinde zu einer Informationsveranstaltung zur Situation in den eigenen Kindertagesstätten ein, die am Montag, 4. Juli, 19 Uhr, in der Pausenhalle der KGS Sittensen stattfindet.

Damit soll den Eltern rechtzeitig ermöglicht werden, sich auf mögliche Änderungen vorbereiten zu können. Des Weiteren wird darüber berichtet, wie sich die Gesamtsituation für die Samtgemeinde Sittensen als Träger von sechs Kindertagesstätten darstellt.

„Wir möchten unbedingt verhindern, dass es zu immer wiederkehrenden, plötzlichen Ausfällen und Kürzungen in den Gruppen kommt", so der Verwaltungschef.

Es können gerne Fragen vorab zur Info-Veranstaltung per Mail gestellt werden, die bis zum 24. Juni an info@sg.sittensen.de geschickt werden sollten.

Diese werden während der Veranstaltung beantwortet. Auch vor Ort besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Im Falle einer Teilnahme wird darum gebeten, sich vorab per Mail unter Stefanie.Brandt@sg.sittensen.de oder Sandra.Brunkhorst@sg.sittensen.de bis zum 24. Juni anzumelden.

Aufgrund der begrenzten Plätze sollte nur eine Person je Familie angemeldet werden. "Wir freuen auf einen offenen, ehrlichen und respektvollen Austausch", so Keller.

 

powered by webEdition CMS