JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 06.07.2022

Diakonieklinikum: Besuche wieder möglich

Das Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg lockert behutsam die Besuchsmöglichkeiten. Ab Freitag, 13. Mai, dürfen die Patienten und Patientinnen wieder Besuch unter bestimmten Voraussetzungen empfangen.

„Die Grünen Damen haben im Eingangsbereich des Klinikums immer wieder hoch emotionale Abschiedsszenen beobachtet. Das Besuchsverbot war notwendig, aber es war auch hart", erklärt Lars Wißmann, Theologischer Direktor im Diakonieklinikum: „Nun ist es enorm wichtig, dass in diesem besonders schützenswerten Raum eines Klinikums mit besonderer Vorsicht gehandelt wird. Wir bitten darum, trotz Lockerung die Besuche auf ein Mindestmaß zu beschränken, um unsere Patienten und Patientinnen und Mitarbeitenden zu schützen."

Aus diesem Grund gibt es nach wie vor Regeln, die bei einem Besuch zu berücksichtigen sind: Generell ist der Zutritt nur über den Haupteingang (Haus A) möglich. Es darf nur ein Gast pro Patient und Patientin und Tag für eine Stunde ins Haus, es soll sich nur ein Besucher oder eine Besucherin im Patientenzimmer aufhalten. Ein aktuelles negatives Testzertifikat (kein Selbsttest) ist verbindlich im Foyer vorzulegen.

Nur symptomfreien Besuchenden ist der Zutritt gestattet. Es gelten Besuchszeiten von 14 bis 18 Uhr. Die bisher geltende FFP2-Maskenpflicht sowie Hygiene- und Abstandsregeln haben Bestand. Freiwillig kann die Corona-Warn-App zur Kontaktnachverfolgung genutzt werden.

Diese Regeln beziehen sich auf Besuchende stationärer Patienten und Patientinnen, nicht auf ambulante und stationäre Patienten und Patientinnen oder Notfälle. Für Begleitpersonen ambulanter und Notfall-Patienten gilt: Nur wenn die Begleitung medizinisch oder psychosozial notwendig ist, ist sie möglich.

In manchen Bereichen gelten Sonderregelungen, zum Beispiel in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, der Geburtshilfe, der Palliativstation- und der Kinderklinik. Alle Regeln sind detailliert auf der Homepage www.diako-online.de hinterlegt. Besuchende sollten sich vor der Anreise dort informieren.

 

powered by webEdition CMS