JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 17.05.2022

Roesch bleibt weiterhin Ortsbrandmeister

Klaus Roesch bleibt Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Lengenbostel. Einstimmig wurde er im Zuge der Mitgliederversammlung in seiner Funktion ebenso bestätigt wie sein Stellvertreter Sven Vollmers.

Funkwart Kevin Burfeind, Schriftwartin Nicole Burfeind, Gruppenführer Thomas Burfeind, Kassenwartin Birgit Hauschild-Dreyer, Gerätewart Christian Hauschild, Atemschutzwart Ingo Roesch und Sicherheitsbeauftragter Ulli Hittinger erhielten ebenfalls ein einstimmiges Votum.

Ausgeschieden sind der ehemalige Schriftwart Kevin Heins und der ehemalige Funkwart Markus Brünjes.

Klaus Roesch beförderte Nicole Burfeind zur Feuerwehrfrau. Abschnittsleiter Henning Herzig zeichnete Bernhard Hittinger in Abwesenheit für 70-jährige Mitgliedschaft mit der Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes aus. Für 40-jährige aktive Mitgliedschaft durfte er Ingo Roesch ehren.

Zu acht Einsätzen musste die Wehr in den letzten zwei Jahren ausrücken. Dabei handelte es sich um technische Hilfeleistungen.

Samtgemeindebürgermeister Jörn Keller sprach den Feuerwehrleuten seinen Dank für den geleisteten Einsatz aus und gab einen kurzen Einblick in die Finanzlage der Samtgemeinde ab. Maikel Wilkens als Mitglied des Rates der Gemeinde Lengenbostel teilte mit, dass das neue Dorfgemeinschaftshaus in Freetz fertiggestellt sei und Mitte Juni eingeweiht werde.

Weitere Grußworte übermittelten Gemeindebrandmeister Torben Henning, Abschnittsleiter Hennig Herzig und der Ortsbrandmeister der Nachbarwehr Freetz, Jörg Cöllen.

Fotos: Der wiedergewählte Ortsbrandmeister Klaus Roesch (links), Stellvertreter Sven Vollmers (rechts), der ausgeschiedene Schriftwart Kevin Heins (Zweiter vonlinks), die beförderte Feuerwehrfrau und neue Schriftwartin Nicole Burfeind (Mitte) und der neue Funkwart Kevin Burfeind (Zweiter von rechts).

Der geehrte Ingo Roesch (Mitte) mit Gemeindebrandmeister Torben Henning (links) und Abschnittsleiter Henning Herzig (rechts).

powered by webEdition CMS