JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 05.07.2022

Linedance-Landesmeisterschaft wird verschoben

In diesem Jahr finden, mit einjähriger Verspätung, in Sittensen die niedersächsische Landesmeisterschaft und das Breitensportturnier für Linedance statt.

Alerdings führt die Verlegung der Weltmeisterschaft des WCDF (World Country Dance Federation) in den Sommer 2022 beim Linedance des VfL zu einer unglücklichen Doppelbelegung an dem Wochenende, an dem in Sittensen die Landesmeisterschaft und das Breitensportturnier des NCWTV durchgeführt werden sollte sollte.

Die Linedancer haben nun dieses Turnier um vier Wochen auf die Zeit vom 10. bis 12. Juni vorverlegt. Damit wird Tänzerinnen und Tänzern eine Teilnahme an beiden Veranstaltungen ermöglicht.

Der WCDF findet jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr statt und ist der Höhepunkt und Abschluss eines jeden Turnierjahres. 2020 und 2021 musste die Weltmeisterschaft pandemiebedingt abgesagt werden, so wie die meisten Tanzturniere in diesen Jahren. Um eine erneute Absage zu vermeiden, wurde die Weltmeisterschaft durch den Verband jetzt in den Sommer 2022 verlegt.

„Durch die Vorverlegung können wir sowohl die Landesmeisterschaft ausrichten als auch zur Weltmeisterschaft fahren", freut sich Bianka Bolle von den Linedancern des VfL Sittensen.

Alle Tanzsportinteressierte erwartet an diesem Wochenende ein buntes Programm mit Stargästen und Showeinlage. Zuschauer sind herzlich willkommen und eingeladen, die Linedance-Abteilung und das Rahmenprogramm kennenzulernen und daran teilzuhaben.

 

powered by webEdition CMS