JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 31.01.2023

Gottesdienst mit Jeepney begeistert Kinder

Die Premiere ist gelungen: Der erste Kindergottesdienst im Freien, den das Team der Freien evangelischen Gemeinde Sittensen am vergangenen Sonntag in Freetz veranstaltet hat, fand gleich guten Zuspruch. 

Neue Wege möchten Jürgen Stemmann und Anja Bredehöft vom Kindergottesdienstteam mit diesem Angebot beschreiten. So wird an jedem zweiten Sonntag im Monat der sonntägliche Gottesdienst statt im Gemeindehaus an verschiedenen Orten in der Börde Sittensen durchgeführt. 

Dabei gibt's noch eine weitere Besonderheit. Zu den jeweiligen Standorten fahren Stemmann und Bredehöft mit einem Jeepney. Klar, dass dieses außergewöhnliche, farbenfroh lackierte Gefährt, zunächst ausgiebig inspiziert wurde. "Und wir sind natürlich mit den Kindern eine Runde gefahren", berichtet Stemmann.

Mit acht Kindern und Jugendlichen des Sittenser Kindergottesdienstes ging's beim Gemeindehaus der FeG los. In Freetz wurde die Gruppe bereits von über zehn Kindern erwartet.

Im weiteren Verlauf der rund eine halbe Stunde dauernden Zusammenkunft wurden fröhliche Mutmachlieder gesungen, und es wurde der Bibelvers  aus der Jahreslosung 2023 erklärt: „Du bist ein Gott, der mich sieht!"

Jürgen Stemmann setzte sich mitten zwischen die kleinsten Anwesenden und erzählte von seinem eigenen Erleben als kleines Kind. Nach einem kleinen Snack begab sich die Sittenser Gruppe wieder auf den Rückweg nach Sittensen.

Wer einen Ort in der Börde Sittensen für diese Art von Kindergottesdienst vorzuschlagen hätte, darf sich gerne bei Anja Bredehöft, Telefon: 01573 7936500, oder Jürgen Stemmann, 015128784536, melden. (hm)

       

 

 

powered by webEdition CMS