JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 31.01.2023

Hohe Beteiligung an Kohltour

Über 120 Personen haben an der diesjährigen Kohl- und Pinkeltour der Sportgemeinschaft und der Freiwilligen Feuerwehr Kalbe teilgenommen, darunter waren auch viele Kinder. Ralph Brunkhorst begrüßte pünktlich um 9 Uhr Dorfbewohner und Vereinsmitglieder.

Bei trockenem Wetter und auch Sonnenstrahlen ging's auf eine ausgiebige Wanderung in Richtung Freetz in den Thörenwald. Nach etwa sechs Kilometern wurde am Hauptparkplatz im Wald Halt gemacht. Es gab Getränke zum Aufwärmen oder Abkühlen. Klar, dass auch der traditionelle Punsch nicht fehlen durfte.

An einer Station gab es ein Schätzspiel, bei dem eine Wäscheleine um einen Spaten gewickelt war. Aufgabe war es, die Zentimeterzahl zu schätzen.

Nach der Pause ging es in Richtung Kalbe weiter. Ziel, nach insgesamt rund 8,5 Kilometern Fußmarsch, war das Dorfgemeinschaftshaus. Dort luden die bereits gedeckten Tische zum leckeren Kohlessen ein, den sich die Tourteilnehmer reichlich verdient hatten.

Nach dem Essen wurden die Sieger des Schätzspiels bekanntgegeben. Den ersten Preis für Kinder erhielt Lias Ehlen vor Jonas Dublasky, Luca Johannsen und Ria Gerken. Die richtige Lösung bei den Damen erzielte Vanessa Demmler vor Berit Schwarz und Karin Schnakenberg. Bei den Herren gewann Michael Klindworth vor Stephan Dublasky und Nico Götz.

Im Anschluss klang die Veranstaltung gemütlich aus. So Mancher saß noch bei Kaffee, Kuchen und Kartenspiel bis in den späten Nachmittag in geselliger Runde zusammen.

Foto: Der Vorsitzende der SG Kalbe, Ralph Brunkhorst (links), mit den Platzierten des Schätzspiels.

powered by webEdition CMS