JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 31.01.2023

Jugendschöffen gesucht

Der Landkreis Rotenburg/Wümme sucht neue ehrenamtliche Jugendschöffinnen und -schöffen für die Wahlperiode 2024 bis 2028. Eingesetzt werden können diese an den Amtsgerichten in Zeven, Bremervörde und Rotenburg (Wümme) oder an den Landgerichten in Stade und Verden. Wer sich für diese verantwortungsvolle Tätigkeit interessiert, kann sich bis zum 14. April beim Landkreis dafür bewerben.

Was genau machen Jugendschöffinnen und -schöffen? Sie nehmen mit gleichem Stimmrecht wie der Richter an der Hauptverhandlung teil. Damit arbeiten sie als Vermittler zwischen der Bevölkerung und der Justiz und wirken auf eine bürgernahe Rechtsprechung hin.

Gleichzeitig ist das Schöffenamt auch ein weiteres Element für die Unabhängigkeit der Justiz. Gemeinsam mit dem Richter entscheiden die Jugendschöffinnen und -schöffen über Schuld und Strafe von Angeklagten.

Weitere Informationen zum Amt und den Bewerbungsbogen gibt es auf der Internetseite des Landkreises https://www.lk-row.de/jugendschoeffe

Fragen dazu beantworten Monika Hübner und Ralf Ekkert unter den Telefonnummern 04261 983-2920 oder -2922.

powered by webEdition CMS