JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Sonntag, 03.03.2024

Psychose-Online-Seminar

Der Austausch und das gegenseitige Voneinander-Lernen stehen im Mittelpunkt der neuen Veranstaltungsreihe „Psychose Seminar Online." Dieses monatliche Gesprächsforum hat das Zentrum für Psychosoziale Medizin am Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg ins Leben gerufen. Auftaktveranstaltung ist am Mittwoch, 14. Februar, 17 Uhr, via Videokonferenz. Die Teilnahme ist kostenfrei und richtet sich an Psychose-Erfahrene, Angehörige und in der Psychiatrie Tätige aus den Landkreisen Rotenburg (Wümme) und Verden. Anmeldungen sind noch möglich. Mail: psychoseseminar@diako-online.de

Per E-Mail werden rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn alle notwendigen Informationen für die Teilnahme verschickt. Es ist selbstverständlich, dass alles, was besprochen wird, vertraulich behandelt wird und keine Bild- und Tonaufnahmen gestattet werden. Damit das Psychose-Online-Seminar allen Beteiligten einen guten Austausch ermöglicht, gibt es Regeln, die für den Ablauf gelten: Der Austausch und das gegenseitige Voneinander-Lernen stehen im Mittelpunkt. Absolute Vertraulichkeit, Wertschätzung und ein vertrauensvoller Umgang sind verpflichtend. Jeder darf, niemand muss etwas sagen. Niemand muss Angaben zu seiner Person und seiner Geschichte machen.

Psychose ist ein Oberbegriff für psychiatrische Diagnosen wie beispielsweise die schizophrene Psychose. „Psychosen sind ein zutiefst menschliches Phänomen, mit dem jeder Mensch konfrontiert werden kann", erläutert Mirko Damschke: „Es gibt auch psychose-nahes Erleben. Wir sollten versuchen, Bewusstheit und Respekt dem Menschen gegenüber zu entwickeln für die existenzielle Dimension von Psychose." Gemeinsam mit Prof. Dr. Carsten Konrad als Chefarzt des Zentrums für Psychosoziale Medizin hat deshalb Genesungsbegleiter Mirko Damschke das Online-Seminar ins Leben gerufen und organisiert.

Ziel der neuen Veranstaltungsreihe ist, eine gemeinsame Sprache zu finden und Dialogfähigkeit zu üben, wenn eine Psychose erlebt oder miterlebt wurde und wird. Jeden zweiten Mittwoch im Monat kommen Betroffene, Angehörige und Interessierte online über eine Videokonferenz zusammen.

Bei der Auftaktveranstaltung am 14. Februar geht es um das Thema „Psychose zwischen Selbstverlust und Selbstfindung." Zudem bespricht und diskutiert die Gruppe gemeinsam weitere Themen für das Jahr 2024. „Unter professioneller Leitung und Moderation durch Mirko Damschke und seiner Fachkolleginnen Sybille Wintermann und Sina Dargel können sich alle Teilnehmenden in bestimmte Fragen und Themen im Bereich Psychosen einbringen, die an einem der Folgetermine in der Runde besprochen werden können." Jeder Termin kann einzeln besucht werden.

Foto: Mirko Damschke (links) und Prof. Dr. Carsten Konrad haben das Psychose-Online-Seminar ins Leben gerufen.

www.diako-online.de

powered by webEdition CMS