JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Sonntag, 03.03.2024

Ehrenamtliche Singepaten gesucht

Der Kreis-Chor-Verband Bremervörde ruft zur Unterstützung auf: Ehrenamtliche Singepaten werden gesucht, um das fröhliche Singen in Kindergärten zu bereichern und die musikalische Entwicklung der Kleinen zu fördern. Die sogenannten "Singepaten" sind ehrenamtlich engagierte (Laien-)Sängerinnen und Sänger, die sich mit viel Herzblut dem Singen mit Kindern widmen.

Jeweils vier bis fünf Singepaten besuchen einmal pro Woche oder alle 14 Tage einen Kindergarten, um eine "Singstunde", Dauer etwa 30 Minuten, anzubieten. Dabei steht der Spaß im Vordergrund. Die Arbeit der Singepaten ist keineswegs als Unterricht konzipiert. Vielmehr geht es darum, gemeinsam zu musizieren und das Singen als ein fröhliches Spiel zu erleben.

Diese Begegnungen bereiten nicht nur den Kindern, sondern auch den Singepaten viel Freude. Dabei fördern sie die Entwicklung der Kinder, denn das gemeinsame Singen trägt nachweislich zur Sprachentwicklung, Gemeinschaftsfähigkeit und Kreativität der Kinder bei.

Um sich auf ihre Aufgabe vorzubereiten, nehmen die Singepaten an sechs Schulungsnachmittagen teil. Dort erhalten sie Unterricht in Stimmbildung, Liederarbeitung und Liedgestaltung.

Der Kreis-Chor-Verband Bremervörde sucht engagierte Menschen, die sich ehrenamtlich dem Singen in Kindergärten widmen möchten. Besonders in den Regionen Zeven, Sittensen und Bremervörde werden neue Ehrenamtliche gesucht.
Interessierte können sich für die jeweils drei stündigen Schulungstermine in Kirchtimke anmelden. Die Termine stehen bereits fest: 15. März, 3. und 31. Mai, 14. Juni, 6. September, 11. Oktober.

Die Anmeldung erfolgt bei Ingrid Mahnken (Kinder- und Jugendbeauftragte des Kreis-Chor-Verbandes Bremervörde) unter Telefon: 017695626336 oder per E-Mail an imao5@web.de.

Die Singepaten sind bereits erfolgreich in verschiedenen Kindergärten aktiv, darunter die Zaubermühle Bremervörde, die Kindertagesstätte Oerel, der Kindergarten Abenteuerland Kirchtimke, die Vitus-Zwerge in Zeven und die Kindertagesstätte Wiesenwichtel in Tiste. Diese Gruppen suchen nun engagierte Unterstützung.

Auch weitere Kindergärten im Landkreis bekunden Interesse an der Singepaten-Initiative und stehen bereit, von diesem kulturellen Angebot zu profitieren. Der Kreis-Chor-Verband Bremervörde setzt mit der Singepaten-Initiative ein bedeutendes Zeichen für die Förderung des Singens als kulturelles Erbe in der Region und stärkt die Kinder in ihrer Freude an dem Musizieren.

Foto: Singepaten bei den Vituszwergen Zeven mit der Kinder- und Jugendbeauftragten des Kreischorverbandes Bremervörde, Ingrid Mahnken (ganz rechts).

powered by webEdition CMS