JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Donnerstag, 23.01.2020

Chlorgasaustritt endet glimpflich

Im Hallenbad Aqua Fit an der Goethestraße in Zeven ist es nach Mitteilung der Polizei am Donnerstagnachmittag zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen, weil dort gegen 16 Uhr der Austritt von Chlorgas gemeldet wurde. Etwa 90 Badegäste mussten das Bad verlassen. Wie sich herausstellte, war in einem Nebenraum des Bades aus dem defekten Ventil einer Gasflasche Chlorgas ausgetreten. Menschen wurden nicht verletzt.

Änderung der Abfuhrtermine

Mit dem Jahreswechsel müssen sich die Bürger in Teilen der Gemeinde Scheeßel, der Stadt Bremervörde sowie in den Samtgemeinden Selsingen und Sittensen an einen anderen Abfuhrtag für die Restmüllabfuhr und die Gelben Säcke gewöhnen. In der Samtgemeinde Sittensen wird die Restmüllabfuhr in Ippensen auf freitags in der ungeraden Kalenderwoche verlegt. Die Altpapiertonnen in Wohnste werden zukünftig montags in der geraden Woche abgefahren, beginnend mit dem 6. Januar. Die Änderungen dienen

Landkreis sucht Familienbesucherinnen

Alle Mütter und Väter im Landkreis, die gerade Eltern geworden sind, erhalten zur Geburt ein Glückwunschschreiben und die Möglichkeit, sich von einer ehrenamtlichen Familienbesucherin über die Angebote für Familien informieren zu lassen. Das Familienservicebüro organisiert diesen Service. Daür werden noch Ehrenamtliche gesucht, die das Team verstärken. Bereits seit 2011 werden Eltern zur Geburt ihres neugeborenen Kindes vom Landkreis beglückwünscht. Sie erhalten einige Wochen nach der

Neu: Urlaubs- und Freizeitmagazin nordwärts 2020

Auch dieses Jahr hat der Touristikverband Landkreis Rotenburg (TouROW) eine umfangreiche Broschüre für den gesamten Landkreis herausgegeben. „Es war an der Zeit für frischen Wind für unsere wichtigste Werbebroschüre, dem Urlaubs- und Freizeitmagazin für den Landkreis Rotenburg", so der Touristikverband. „Das alte Layout bestand seit einigen Jahren, aus diesem Grund erhielt das Magazin ein völlig neues Gesicht, sowohl äußerlich als auch innerlich". Der neue Name „nordwärts" soll Neugier

Karin Stabbert-Flägel im Ruhestand

Nach fast 20 Jahren Präventionsarbeit und 44 Dienstjahren bei der Polizei Niedersachsen ist Kriminalhauptkommissarin Karin Stabbert-Flägel in den verdienten Ruhestand verabschiedet worden. Aus den Händen von Inspektionsleiter Torsten Oestmann erhielt die Präventionerin mit Herzblut ihre Verabschiedungsurkunde im Rahmen einer kleinen Feier. Polizeidirektor Oestmann stellte dabei deutlich heraus, welchen Stellenwert seine Mitarbeiterin zuletzt im Präventionsteam der Rotenburger Polizei, in der

Einbürgerungsfeier im Kreishaus

29 neue Mitbürgerinnen und Mitbürger aus elf Ländern haben im Rotenburger Kreishaus ihre Einbürgerungsurkunden von Landrat Hermann Luttmann und Hans-Heinrich Ehlen, Vorsitzender des Kreistags, bekommen. Aus der ganzen Welt kommen die Männer und Frauen, die in Anwesenheit von Vertretern des Kreistags, des Integrationsbeauftragten und von Freunden und Verwandten ihre Urkunde überreicht bekamen. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Heike Dieckheuer und drei Gitarrenschülern aus der Kreismusikschule.

Kontrollen auf Hansalinie - TV-Team begleitet Polizeiarbeit

Einen ganz genauen Blick haben die Beamten der Autobahnpolizei Sittensen in den vergangenen Tagen auf den Schwerlastverkehr der Hansalinie zwischen Bremen und Hamburg geworfen. Von den etwas mehr als 100 kontrollierten Lastwagen wurden über 60 Prozent beanstandet. 30 Mal verstießen die Fahrer gegen Sozialvorschriften - über zwanzig Mal waren die Transporte überladen. Drei Fahrer waren nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis, in zwei Fällen standen die Fahrer unter dem Einfluss von

Geänderte Öffnungszeiten der Landkreis-Verwaltung

Aufgrund einer internen Veranstaltung bleibt die gesamte Verwaltung des Landkreises Rotenburg an allen Standorten am 19. Dezember nachmittags geschlossen. Die Entsorgungsanlagen Seedorf und Helvesiek öffnen an diesem Tag wie gewohnt von 9 bis 17 Uhr. Am 27. Dezember bleibt die gesamte Landkreisverwaltung ebenfalls an allen Standorten geschlossen, inklusive der Entsorgungsanlagen Seedorf und Helvesiek. Die beiden Entsorgungsanlagen öffnen auch am 28. Dezember nicht. Das Jobcenter und das Sozialamt

HVV-Tarif kann genutzt werden

Viele Pendler im Landkreis, die mit dem Zug Richtung Hamburg fahren, dürfen sich ab dem 15. Dezember über preisgünstigere Wochen-, Monats- und Jahreskarten freuen. Der Landkreis Rotenburg tritt zusammen mit den Landkreisen Uelzen, Heidekreis und Cuxhaven dem HVV-Tarif bei. Davon profitieren im Landkreis Rotenburg Pendler auf den Linien RB33 (Bremerhaven – Bremervörde – Buxtehude), RE4/RB41 (Bremen – Hamburg) sowie RB37 (Bremen – Visselhövede – Uelzen). Landrat Hermann Luttmann, Erster

Neuer Nordpfade-Wanderkalender

Rechtzeitig vor dem anstehenden Jahreswechsel wurde der neue Nordpfade-Jahreskalender fertiggestellt. Unter dem Titel „NORDPFADE-Wanderbegleiter 2020" präsentieren sich im DIN A3 Format eine Auswahl der 24 flach-weiten Wanderwege aus dem gesamten Landkreis Rotenburg (Wümme) mit tollen Fotos. Herausgeber ist der Touristikverband Landkreis Rotenburg (TouROW),  Initiator der Nordpfade. Die Landschafts- und Naturbilder sind allesamt an den Wanderwegen aufgenommen worden. Das Tister Bauernmoor,

Unfallkommission: Zahl der Wildunfälle geht zurück

Um die Verhinderung von Wildunfällen ging es bei der Polizeiinspektion Rotenburg, als sich dort Vertreter des Landkreises Rotenburg, der Straßenbaulastträger, ADAC, Verkehrswacht und Jägerschaft trafen, um das Unfallgeschehen der Jahre 2017 und 2018 zu analysieren und erforderliche Maßnahmen zu beschließen. Nach der Begrüßung durch den Leiter der Polizeiinspektion, Polizeidirektor Torsten Oestmann, wurden Daten und Fakten erläutert, Beschilderungen angepasst und Abläufe in der internen

Abfallkalender 2020 – Gewinner aus Fotowettbewerb ermittelt

Im Landkreis Rotenburg/Wümme engagieren sich unzählige Menschen ehrenamtlich und leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft. Oft findet dieser Einsatz vor Ort statt und ist selbst vielen Ortsansässigen nicht bekannt. Das wollen die Abfallwirtschaft und die Koordinierungsstelle Ehrenamt des Landkreises mit dem neuen Abfallkalender 2020 ändern. 13 Projekte und ihre Macher werden vorgestellt und kommen mit dem Kalender in alle Haushalte im Landkreis. Dafür wurde in diesem Jahr
powered by webEdition CMS