JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 21.01.2020

Vorlesetag in der Grundschule: Drittklässler hören Geschichten von Astrid Lindgren

Auch die Grundschule Sittensen hat sich wieder am bundesweiten Vorlesetag beteiligt. Nach einleitenden Worten von Schulleiter Bernd Tippel war es Mareike Setzer, Kundenbetreuerin in der Sittenser Geschäftsstelle der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde, die sich bereit erklärt hatte, den drei dritten Klassen vorzulesen. Zunächst durften die Kinder aber Fragen zu ihrer Tätigkeit in einer Sparkasse stellen. „Bekommt du ein rotes Kleid gestellt?", „Wurde schon einmal der Tresor ausgeraubt?" „Woher

Frauen-Frühstück mit 265 Gästen, Dudelsackmusik und Vortrag über das Leben

Stimmungsvolle Atmosphäre, ebensolche, herbstliche Dekorationen, lebensnahe Erfahrungsberichte und klangvolle Dudelsack-Musik prägten das jüngste Frühstücks-Treffen für Frauen im Landgut Stemmen, an dem 265 Gäste teilnahmen. Moderatorin Hanni Nack sorgte mit ihrem trockenen Humor für einen gelungenen Einstieg. Susanne König aus Syke begeisterte die Besucherinnen mit voluminösen Dudelsackklängen und trug Titel wie „Amazing Grace" oder "Highland Cathedral" vor. Darüber hinaus erklärte

TSC Grün-Gold vergibt Tanzsportabzeichen

Eine große Gruppe von Mitgliedern des Tanzsportclubs Grün-Gold Zeven/Sittensen traf sich jüngst zur Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens. Dabei müssen - je nach Abzeichen - eine bestimmte Anzahl an Tänzen mit verschiedenen Figuren vor einem Wertungsrichter getanzt werden. Die Aufregung war bei allen Prüflingen groß, dennoch meisterten alle die Anforderungen ohne größere Probleme. Abzeichen in Bronze: Anna-Lena Andresen, Kjell Westendorf, Leif Westendorf, Lukas Meinel, Britta Rassek,

Weihnachtspäckchenkonvoi: Sammelstelle bei Euro-Leasing - Feuerwehren unterstützen Aktion

Um in diesem Jahr möglichst viele Kinderaugen zum Leuchten zu bringen, beteiligt sich die Euro-Leasing GmbH/MAN Financial Services–Rental erneut am „Weihnachtspäckchenkonvoi" - eine von den Stiftungen Round Table und Ladies' Circle Deutschland ins Leben gerufene Spendenaktion für bedürftige Kinder in Südosteuropa. Die Aktion soll wieder mit Unterstützung von Feuerwehren sattfinden, die am Samstag, 26. November, zwischen 9.30 und 13 Uhr auf dem Betriebshof ankommen, um die Geschenke aus

Die Mühle: Blues-Abend kommt bestens an - Nächster Termin am 3. Dezember: „Unplugged in de Möhl“ mit Jon Flemming Olsen

Premiere gelungen. Mehr noch: Der erste Konzertabend in der Mühle in Kuhmühlen am vergangenen Freitag war ein voller Erfolg. „Es war ein toller Abend. Die Gäste haben unsere Künstler, Bad Temper Joe und Greyhound George & Andy Grünert, wirklich gefeiert. Sehr gut kam auch die urige und gemütliche Atmosphäre an, was richtig gut zum Motto des Abends passte, der diesmal ganz dem Blues gewidmet war", teilt Mitveranstalterin Christine Prinz begeistert mit. Vor allem freut sie sich, dass

KGS-Schüleraustausch: Unvergessliche Erlebnisse in Amerika

26 Schüler der neunten und zehnten Klassen der KGS Sittensen sowie die Lehrer Dana Zajonz und Uwe Schmeelk, die „ein tolles Programm" für die Schüler auf die Beine gestellt hatten, verbrachten im Rahmen eines Schüleraustausches jüngst drei erlebnisreiche Wochen in Chicago, Kansas City und New York City. Der Flug führte von Bremen über Amsterdam nach Chicago. Dort wurde die Reisegruppe direkt von einem typisch amerikanischen, gelben Schulbus abgeholt und zum Hostel gebracht. Schon auf dieser

Flucht aus Pommern: Zeitzeugin liest im Haus der Vereine und Geschichte

Die Gruppe Chronik und Schrifttum im Heimatverein der Börde Sittensen lädt am Sonntag, 20. November, 14.30 Uhr, zu einer Lesung mit der Zeitzeugin Christa Brandt, geborene Studt, aus Wohnste ein. Sie berichtet am Totensonntag im Haus der Vereine und der Geschichte in der Scheeßeler Straße 1 in Sittensen bei Kaffee, Tee und Gebäck von ihren Erlebnissen während der letzten beiden Jahre ihres Lebens in ihrer ersten Heimat Swinemünde in Pommern. Begleitend liest ihre Schwiegertochter, Claudia

Krippenplätze Mangelware: Optionen Neubau und Mobilbauten sollen geprüft werden

In der Samtgemeinde reichen die Krippenplätze nicht aus. Denn: Eine Bedarfsermittlung in den drei Sittenser Kindertagesstätten hat ein vorhandenes Kontingent von 31 freien Plätzen ergeben, laut Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2017/2018 werden aber 56 benötigt. Insofern können 25 Kinder nicht untergebracht werden. Der Ausschuss für Generationen, Migration-Integration und Soziales beriet in seiner jüngsten Sitzung darüber, wie dem akuten Mangel begegnet werden kann. Die Diskussion zeigte,

HSV-Fanclub: Vorstand im Amt bestätigt

Die Vorstandsvorsitzenden des HSV-Fanclubs: Ralf Osterholz (links) und Andreas Tödter. Ralf Osterholz und Andreas Tödter stehen auch künftig dem HSV-Fanclub Börde Sittensen vor, denn im Rahmen der jüngst stattgefundenen Mitgliederversammlung im Landgasthaus Zur alten Linde in Hamersen wurden sie ebenso wie die übrigen zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder einstimmig in ihren Funktionen bestätigt. Im Anschluss fand die traditionelle Jahresabschlussfeier statt. Im Bericht des Vorstandes wurde

Plattdeutscher Unterhaltungskünstler Jan Graf begeistert Flettabendbesucher

Einen Stuhl beim Gitarrespielen, ein Stehpult zum Vortragen, mehr braucht es nicht, wenn Jan Graf auftritt. „Singen un vertellen", so beschreibt denn auch Journalist, Autor, Sänger und Komponist seine Auftritte. Eine Kostprobe bot er im Sittenser Heimathaus beim jüngsten Flettabend des Heimatvereins dar. Zwar blieben etliche Plätze an den Tischen frei, aber immerhin hatten sich rund 50 Zuhörer eingefunden. Und die amüsierten sich prächtig. Schnell hatte der gebürtige Buxtehuder, bekannt

Buß- und Bettag: Kirchengemeinden laden zu Andacht und Empfang

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde und die Freie Evangelische Gemeinde laden auch in diesem Jahr wieder am Buß- und Bettag, Mittwoch, 16. November, 19 Uhr, zu einer Andacht in der St. Dionysius-Kirche und einem anschließenden Empfang im Gemeindehaus an der Scheeßeler Straße 6 ein. An diesem Abend steht das Gespräch mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus Politik und Vereinen im Vordergrund, wozu die „neuen Thesen" anregen sollen, die in einer Andacht am Abend des Reformationstages

KGS: 200 Schüler und 45 Betriebe beim "Tag der Berufe" dabei

Wenn sich Schüler um Praktikumsplätze bewerben oder überlegen müssen, welchen beruflichen Weg sie einschlagen wollen, ist oftmals die Unsicherheit groß. Was verbirgt sich hinter einer Berufsbezeichnung? Welche Aufgaben werden verlangt? Was erwartet der Betrieb von mir? Praxisnahe Einblicke in Unternehmen und Berufsbilder helfen bei der Entscheidungsfindung. Neuntklässler der KGS Sittensen bekamen jetzt diese Gelegenheit: Mit dem „Tag der Berufe", an dem rund 200 Schüler aus neun Klassen
powered by webEdition CMS