JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 19.09.2017

KGS: Deutsch-Polnische Begegnung - Wetter übel, Leute super...

Schon zum sechsten Mal trafen sich 20 Schüler der KGS Sittensen und eine polnische Schulgruppe im Camp Rodowo in den Masuren. Die Begegnung wurde wieder finanziell durch das Deutsch-Polnische Jugendwerk unterstützt und stand unter dem Motto des gegenseitigen Kennenlernens von Land, Leuten und Kultur. Am 3. September ging es für die Sittenser Gruppe ganz früh los: Um 5.48 Uhr hieß es Abfahrt in Tostedt. Nach 17-stündiger Zugfahrt kamen alle gut gelaunt und erwartungsvoll, nur etwas müde im

Kitas und Schulen: Bau- und Planungsausschuss berät über Investitionen

Der Samtgemeinde Sittensen stehen in den nächsten Jahren erhebliche Investitionen bevor, was die die Unterhaltung von Schulen und Kindergärten angeht. Im Zuge einer Bereisung hatte sich der Bau- und Planungsausschuss der Samtgemeinde direkt vor Ort ein Bild gemacht. In der jüngsten Sitzung kamen diese zur Erörterung. Aber: Zu Beginn machte Bauamtsleiter Bernhard Goldmann unmissverständlich klar: „Es wird schwer, alle Vorhaben  wie gewünscht umzusetzen. Wir müssen eine Prioritätenliste

Blasorchester: Andreas Henning geehrt

Andreas Henning, Musiker des Blasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Sittensen, wurde im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung der Sittenser Feuerwehr von Gemeindebrandmeister Torben Henning für 25-jährige Mitgliedschaft im Feuerwehr-Musikwesen ausgezeichnet. Henning bedient seit jeher das Schlagzeug beim Blasorchester. Diese Abzeichen werden erst seit Anfang letzten Jahres an Musiker der Feuerwehr verliehen. Foto (A. Schröder): Ortsbrandmeister Jürgen Stache (rechts) mit Andreas Henning.

Für den Erhalt des MLK: Samtgemeinderat beschließt Resolution

Der Rat der Samtgemeinde Sittensen spricht sich mit Nachdruck für den Erhalt des Ostemed-Martin-Luther-Krankenhauses mit einer qualifizierten Grund- und Regelversorgung aus. Die niedersächsische Landesregierung und der Landkreis Rotenburg werden gebeten, alles zu tun, um den Fortbestand des Krankenhauses mit angegliedertem Pflegedienst in Zeven dauerhaft zu sichern. „Wir schließen uns der Forderung des Landkreises Rotenburg an, über die Gewährung des Sicherstellungszuschlages 2017 für die

„Wenn ich nicht mehr ich sein kann“ - Seminartag für Frauen

„Wenn ich nicht mehr ich sein kann – Wege zum seelischen Gleichgewicht." Unter diesem Thema steht ein Seminartag für Frauen aller Altersgruppen am Samstag, 23. September. Er beginnt im Gemeindehaus in der Scheeßeler Straße 6 in Sittensen um 9 Uhr mit einem Stehkaffee bis gegen 14 Uhr. Referentin ist Elke Grapentin, Diplom-Lebens- und Sozialberaterin. Es handelt sich um einen Tag mit Impulsen, Gesprächen, Begegnungen, Liedern und einem gemeinsamen Mittagessen. Anmeldungen bis zum 20. September

Sonne und Wellen: Freizeit auf Borkum

Für eine Woche waren die älteren Mitglieder der Kirchengemeinde Sittensen im Rahmen einer Gemeindefreizeit unterwegs. Die 45-köpfige Gruppe war im CVJM-Hotel Victoria, direkt am Nordstrand der Insel Borkum untergebracht. „Eine wunderbare Woche", waren sich alle einig. Gespickt war diese mit einigen „Highlights". Das begann gleich am ersten Abend mit einem vielfältigen und reichhaltigen Abendbuffet. Dazu hatte das Haus Victoria nicht nur die Hotelgäste, sondern auch die Teilnehmer des Borkumer

TSV lädt zum Laternenumzug

Laterneläufer aufgepasst: Der TSV Groß Meckelsen lädt am Freitag, 15. September, zum Laternenumzug durch den Ort. Der Spielmannszug des VfL Sittensen sorgt für die musikalischer Begleitung. Treffpunkt ist um 20 Uhr beim Sportplatz "Alte Straße." Im Anschluss geht's dort gesellig zu bei "Klönschnack", Bratwurst und Getränken sowie Stockbrot für die Kinder.

Mario Quack neuer Vogelkönig

Mit Beendigung der Kleinkaliber-Saison wird traditionell beim Sittenser Schützenverein im Rahmen des Herbstabschlussschießens der Vogelkönig (Vize-König) ermittelt. Die Beteiligung war in diesem Jahr richtig gut. Mit einem Triple konnte sich gleich zu Anfang „Krone", „Ring" und „Zepter" Bernd Dohrmann sichern. Den Apfel schoss Sohn Arne nieder, den Schwanz löste Ralf Riepshoff. Als es um die Majestätenplätze ging, erkämpfte sich Schützenmitglied Klaus Zimmermann den linken Flügel

Oktoberfestgaudi: nur noch wenige Restkarten

Das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Sittensen freut sich schon auf die bereits nahezu ausverkaufte, achte Auflage der Oktoberfestgaudi. Am 21. Oktober bringen die Musiker bei Brez'n, Haxn und Bier wieder die Wies'n in den Norden. Ab 19 Uhr wird die Tiemann-Halle mit abwechslungsreichem Programm gerockt und so für beste Stimmung gesorgt. Für Spontanbesucher sind noch einige Restkarten bei Andreas Tödter unter Telefon: 0175-4501352 zu erhalten. Sollte jemand keine Karte mehr bekommen haben,

Baugebiet Zwischen den Wegen: Rat Wohnste fasst Auslegungsbeschluss

Mit sieben Ja- und zwei Gegenstimmen der CDU hat der Rat der Gemeinde Wohnste den Auslegungsbeschluss für den Bebauungsplan „Zwischen den Wegen" gefasst. Das Baugebiet liegt südlich der K 131. 32 Grundstücke können neu entstehen, vorgesehen sind zwei Bauabschnitte. Um die Entwässerung sicherzustellen, wird ein Regenrückhaltebecken angelegt. Der Entwurf wurde daher um eine entsprechende Fläche ergänzt. Grundstücke im zweiten Bauabschnitt stehen erst zur Verfügung, wenn 80 Prozent der

Gottesdienst "Familienfutter" bei Grimkes

Der Gottesdienst „Familienfutter" der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sittensen ist am Sonntag, 17. September, 11.30 Uhr, wieder zu Gast bei „Grimkes" auf dem Bauernhof in der Eichenstraße 5 in Sittensen. Kalle, das Kamel und Geier Gisbert freuen sich mit dem Vorbereitungsteam auf viele kleine und große Leute, um dort auf dem Bauernhof einen Erntedankgottesdienst für Familien zu feiern. Alle Kinder dürfen gerne Erntegaben für den Altarschmuck mitbringen. Anschließend sind alle

Kita Himmelszelt: Elternkurs „Starke Eltern — starke Kinder"

In der evangelischen Kindertagesstätte „Himmelszelt" findet am Dienstag, 26. September, 19.30 Uhr, ein kostenloser Informationselternabend zum Elternkurs: „Starke Eltern - starke Kinder" statt. Referentin Kerstin Bultmann (Kursleiterin) wird folgende Themenschwerpunkte vorstellen: Entstehung und theoretische Grundlagen von „Starke Eltern — starke Kinder", Ziele und Inhalte des Elternkurses, wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen mit dem Kurs, Fragen der Teilnehmer. Anschließend