JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 19.09.2017

SaM-Power in Lengenbostel: Tag der offenen Tür am 12. August

Die Firma SaM-Power in der Schmiedestraße 9 in Lengenbostel lädt am Samstag, 12. August, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr, zu einem Tag der offenen Tür ein. Dazu haben die Inhaber, Daniel Gottschalk und Patrick Otten, mit ihrem Mitarbeiterteam ein Rahmenprogramm auf die Beine gestellt, das sich an die ganze Familie richtet. Unter dem Motto: „kieken und klönen" möchte sich das Unternehmen, das seit 2010 besteht und zu den führenden auf dem Gebiet der ganzheitlichen Biogas-Prozess-Optimierung

Neueröffnung: „Rosa’s Wohlfühloase“ - Tag der offenen Tür am 5. August

Wohlfühloase: Den Namen ihres Kosmetikstudios hat Rosa Da Luz Simoes bewusst gewählt: „Für mich ist es ganz wichtig, dass sich meine Kunden wohlfühlen. Ich möchte ihnen Entspannung pur bieten", erklärt die ausgebildete Kosmetikerin, die am Samstag, 5. August, ihr Geschäft in der Bahnhofstraße 25 in Sittensen eröffnet. Dazu lädt sie von 9 bis 16 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Zuvor war sie bereits in Heidenau erfolgreich in ihrem Beruf tätig. Nun freut sie sich auf die Herausforderung,

Physiotherapie-Praxis Anja Wichern: Tag der offenen Tür am 30. Juni

Der Umzug ist geschafft, der Betrieb der Sittenser Physiotherapie-Praxis Anja Wichern in neuen Räumlichkeiten just gestartet. Der Standort befindet sich nach wie vor in der Bahnhofstraße und zwar jetzt im frisch erbauten Wohn- und Geschäftshaus mit der Nummer 12. „Hier haben wir mit über 240 Quadratmetern nicht nur wesentlich mehr Platz, alle Räume liegen auch bequem erreichbar auf einer Etage", freut sich Anja Wichern. Am Freitag, 30. Juni, steht die Praxis von 11 bis 17 Uhr zum Besichtigen

Umbau bei Schuh-Sport-Dohrmann: Angebote mit 20 Prozent Preisnachlass bis 4. Juli

Umbauarbeiten stehen bei Schuh-Sport-Dohrmann an. Denn: Inhaber Bernd Dohrmann möchte sein Geschäft „dem Zeitgeist anpassen", sprich modernisieren und optisch umgestalten. Am 10. Juli starten die Baumaßnahmen. Der Betrieb geht dennoch weiter, denn es werden eigens Staubwände errichtet, die den Schmutz fernhalten. Um Platz zu schaffen, findet ab heute bis zum 4. Juli ein Umbau-Räumungsverkauf mit besonderen Angeboten statt. Bis Anfang August, beziehungsweise zum Schulstart nach den Sommerferien

Lena Schröder Friseure: Barber-Shop-Neueröffnung

Wo die Nassrasur zu einem stilvollen Ritual wird, wo geschmeidiges Leder zum entspannten Sitzen einlädt, wo 100 Jahre altes Holz das Flair von Nostalgie verströmt: Das ist der Ort für alle Männer, die sich gern pflegen lassen - der Barber-Shop. Heute ist Neueröffnung bei Lena Schröder Friseure in Sittensen. Miriam Werner und Torben Schröder haben sich eigens schulen lassen und halten Pinsel, Klingen und Pomaden bereit. Sie wissen: Rasur ist längst nicht mehr bloße Hygiene, sondern gleichzeitig

Flanieren ohne Verkehrslärm: WIR lädt zum Sonntags-Shopping am 11. Juni

Einkaufen am Sonntag, bummeln, Leute treffen, gemütlich verweilen, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm genießen: Das ist am 11. Juni im Bördeort möglich, denn der Wirtschafts-Interessen-Ring (WIR) lädt wieder zum „Sittenser-Sonntags-Shopping" ein. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr warten die teilnehmenden Geschäfte dazu mit Angeboten und Rabattaktionen auf. Diesmal gibt's zudem eine Besonderheit. Denn: Eigens zu dem Anlass erfolgt von 10.30 bis 18 Uhr eine Sperrung der Bahnhofstraße, die

Neu: Barber-Shop bei Lena Schröder Friseure – Eröffnung am 13. Juni

Ein echter Barber-Shop für echte Männer: Ob Nassrasur, Bartpflege und -schnitt, Gesichtspflege, Augenbrauen zupfen mit Faden: Bei Lena Schröder Friseure in Sittensen stehen Miriam und Torben schon in den Startlöchern und halten Pinsel, Klingen und Pomaden bereit. Am Dienstag, 13. Juni, geht's los: Der neue Barber-Shop wird eröffnet. Im Ambiente wie zu Opas Zeiten dürfen sich die Herren mitnehmen lassen auf eine nostalgische Zeitreise, während Miriam und Torben im stilechten Barber-Dress mit

Riepshoff-Bau errichtet modernes Wohn- und Geschäftshaus - zwei Wohnungen noch frei

Direkt im Zentrum von Sitttensen, in der Bahnhofstraße 12, hat das Sittenser Unternehmen, die Riepshoff-Bau GmbH, ein modernes Wohn- und Geschäftshaus errichtet, das den neuesten Standards entspricht. Belegt ist es mit sieben hochwertig ausgestatteten Wohnungen und drei Gewerbeeinheiten - Sun Grill, Friseur, Physiotherapiepraxis. Alle Wohnungen sind komfortabel ausgestattet und barrierefrei mit dem Fahrstuhl zu erreichen. Dazu gehören moderne Bäder mit ebenerdiger Dusche. Sämtliche Ausgänge,

Grimkes Bio- und Bauernladen: 24-Stunden-Service durch neuen Selbstbedienungsautomaten

Spontaner Grillabend, der Kühlschrank leer, die Geschäfte geschlossen. In Sittensen naht in dem Fall Rettung, denn Birgit und Jens Riepshoff von Grimkes Bio- und Bauernladen in der Eichenstraße haben jetzt an der Außenwand im Bereich des Einganges einen Selbstbedienungsautomaten installieren lassen, der eine kleine Auswahl an Bratwurst, Grillfleisch und Salaten vorhält. Auch eine Barbecuesoße und Tzatziki lassen sich aus dem Automat ziehen - täglich rund um die Uhr.   „Mit diesem 24-Stunden-Service

Helma-Kartoffelvertriebsgesellschaft: Hallenneubau schafft mehr Lagervolumen

Die Helma-Kartoffelvertriebsgesellschaft in Sittensen liefert das ganze Jahr Speisekartoffeln und Speisezwiebeln von hoher Qualität an große Abnehmer auf dem Lebensmittelmarkt. Das Familienunternehmen wurde 1949 gegründet. Neben Seniorchef Helmut Heldberg gehören dessen Söhne Jan und Jochen zur Unternehmungsführung. Rund 100 Mitarbeiter sind dort beschäftigt. Sukzessive hat sich die Firma erweitert, die seit 2009 am Standort im Gewerbegebiet Westerböhmen ansässig ist. Der Betrieb startete

„Den Markt erleben“: Buntes Programm rund um den Rathausplatz am 5. Mai

Schlemmen, verweilen, klönen, Musik, einkaufen: Rund um den Rathausmarkt ist am Freitag, 5. Mai, ab 17.30 Uhr, wieder viel los. Denn: Bis 22 Uhr findet erneut die beliebte Aktion „Den Markt erleben" statt. Die Initiatoren, Günter Elmers und Katrin Brunkhorst-Carstens, möchten mit dieser Veranstaltung die Attraktivität und die Bedeutung des Standortes im historischen Ortskern unterstreichen und gleichzeitig für Belebung sorgen. Musikalische Unterhaltung fehlt ebenfalls nicht, die liefert in

Wirtschafts-Interessen-Ring lädt zum Late-Night-Shopping am 5. Mai

Die Tage werden länger, ein abendlicher Spaziergang durch den Ort bietet sich an. Wenn dazu noch die Geschäfte länger geöffnet haben und mit attraktiven Rabatten und Sonderangeboten aufwarten, steht einem gemütlichen Bummel nichts mehr im Wege. Am Freitag, 5. Mai, ist eben das möglich, denn das Late-Night-Shopping des Wirtschafts-Interessen-Rings (WIR) Sittensen steht wieder an. Bis 22 Uhr ist in teilnehmenden Läden Gelegenheit für ein entspanntes Einkaufsvergnügen nach Feierabend. Kerzenlicht,