JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 24.10.2018

„time to talk“: Duo „2Flügel“ begeistert Publikum

Der Flügel erzählt, die Buchstaben singen: Auftritte des Duos „2Flügel" sind ein musikalisches Erlebnis für alle Sinne, Lichtspiele für die Seele. Christina Brudereck, Theologin und Autorin und Benjamin Seipel, Pianist, Komponist und Dozent der Musikhochschule Köln, sind „2Flügel" und gastierten jetzt zum zweiten Mal auf Einladung von „time to talk" in Sittensen.   Diese Veranstaltungsreihe wird von Frauen aus verschiedenen, christlichen Gemeinden veranstaltet und ist ein „Abend

Katzen chippen und registrieren lassen

Es kommt regelmäßig vor, dass bei der Samtgemeindeverwaltung Katzen als Fundtiere gemeldet oder abgegeben werden. Leider lässt sich oftmals der Besitzer des Tieres nicht ermitteln, so dass die Katzen im Partnertierheim der Samtgemeinde, Tiergnadenhof Rassenbande e.V. in Sandbostel, untergebracht werden müssen. Das kann nach Mitteilung der Verwaltung vermieden werden, wenn die Katzenhalter ihre Tiere beim Tierarzt mit einem Chip versehen und anschließend kostenfrei bei dem Tierregister TASSO

Auftakt Prellball-Frauen-Bundesliga: Wohnste mit drei Siegen

In Sottrum hat der Saisonstart der Bundesliga-Prellball-Frauen stattgefunden. Wieder sind zwei Mannschaften des MTV vertreten und spielen in der ähnlichen Region wie in der vergangenen Saison mit. Mit Jennifer Rothfischer hat Wohnste 1 eine junge Verstärkung, die auf der rechten Annahmeposition einen guten Einstand gab. Gemeinsam mit Thea Heppner-Wiese, Ann-Katrin Heppner und Alena Trompeter waren sie am Ende mit der Ausbeute von drei Siegen recht zufrieden. Sowohl in der Auftaktpartie gegen die

Gemeinschaft steht an erster Stelle

Wenn in „Lütt Meckels" Erntedankfest gefeiert wird, putzt sich stets das ganze Dorf fein heraus. So prägten denn auch liebevoll geschmückte Hofeinfahrten und ebensolche Hauseingänge  das Bild. Im zweijährlichen Rhythmus findet auch ein Umzug statt. Sonntagnachmittag zogen somit knapp 20 originell gestaltete Gefährte durch den Ort. Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen. Viele hatten es sich auf diversen Sitzmöglichkeiten gemütlich gemacht. Tische mit Trinkbarem fehlten ebenso

Unfallflucht beim Einkaufsmarkt - Zeugen gesucht

Für eine Unfallflucht, die sich am Freitag vergangener Woche auf dem Parkplatz des REWE-Marktes an der Stader Straße in Sittensen ereignet hat, suchen die Beamten der Polizeistation Sittensen nach möglichen Unfallzeugen. Zwischen 4.30 und 13.30 Uhr war dort ein grauer Renault Clio auf einem Parkstreifen abgestellt, der direkt an das Gelände der Aral-Tankstelle angrenzt. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Kleinwagen in diesem Zeitraum von einem rangierenden oder parkenden Lkw angefahren

Prellball-Landesjugendliga: Wohnster Nachwuchs auf Platz eins und zwei

Die jugendlichen Prellballer des MTV Wohnste hatten am vergangenen Sonntag bereits ihren zweiten Spieltag und ermittelten damit schon die inoffiziellen Herbstmeister. Der  MTV Wohnste stellt dabei das Jungen-Team, das auch in Bremen eine tadellose Bilanz hinterließ und somit verlustpunktfrei an der Tabellenspitze steht. Auch die weibliche A-Jugend des MTV verlor am zweiten Spieltag kein Spiel und behauptet weiterhin den zweiten Tabellenplatz hinter dem Dauerrivalen aus Sottrum. In dieser Liga

Leinenpflicht für Hunde

Die Samtgemeinde Sittensen weist aus gegebenem Anlass drauf hin, dass Hunde im innerörtlichen Bereich, auf öffentlichen Anlagen sowie bei öffentlichen Veranstaltungen an der Leine zu führen sind. Weiterhin sind Hunde von allen Anlagen fernzuhalten, die für den Aufenthalt von Kindern hergerichtet wurden - öffentliche Spielplätz, Schulhöfe, Sportanlagen. Grund: Andere Personen und der öffentliche Straßenverkehr sollen nicht durch Tiere wie zum Beispiel Hunde gefährdet werden. In der Vergangenheit

Oktoberfestgaudi rockt die Halle

Bier, Dirndl, Lederhosen, ausgelassene Stimmung: Gut 1000 Menschen aller Altersgruppen feierten gestern Abend bei der Oktoberfestgaudi des Blasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Sittensen in der Halle von Tiemann-Landtechnik Sittensen. Weiß-blau dominierte denn auch das rustikale Ambiente. Die meisten Gäste trugen bayerisches Outfit – oder das, was sie dafür hielten. Die musikalische Mischung aus volkstümlichen Liedern, Schlagern, Alpenrock und Bierzelthits kam in dieser Atmosphäre bei

Ideenwerkstatt zum Wohnen im ländlichen Raum

Der sogenannte „ländliche Raum", zu dem auch die Börde Sittensen gezählt wird, ist in vielerlei Hinsicht im Wandel begriffen. Dazu gehört auch das immer mehr an Bedeutung zunehmende Thema „Wohnen für alle Generationen." Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sittensen hat sich dem nun auf Anregung von Gemeindemitglied Thomas Liebscher ebenfalls angenommen. Diakon Jochen Gessner und Pastor Andreas Hannemann haben den Ball aufgenommen und wollen das Thema ins Gespräch bringen. Daher

Männersportgruppe sucht Verstärkung

Die Männersportgruppe des TuS Klein Meckelsen sucht neue Mitglieder, die „fern von überehrgeizigen, sportlichen Zielen" Freude an der Bewegung haben. Die Teilnehmer sind zwischen 35 und 70 Jahre alt und treffen sich jeden Donnerstag um 20.30 Uhr in der Sporthalle Klein Meckelsen, um sich bei Spiel, Sport und Spaß fit zu halten. Übungsleiterinnen sind Daniela Meyer und Christine Prinz. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Vereins unter www.tus-klein-meckelsen.de.

Personenrettung aus 18 Metern Höhe

Mit Blaulicht und Martinshorn ging es gestern Abend zur letzten Herbstabschlussübung in der Samtgemeinde nach Sittensen. Das Szenario: Auf dem Betriebshof der Autobahnmeisterei war es in einer Fahrzeughalle zu einem Lkw-Brand gekommen. Der Fahrer kam ohne fremde Hilfe nicht heraus, zwei Mitarbeiter waren in einer Werkstattgrube eingeschlossen, ein weiterer galt im Lager als vermisst, zwei Personen waren vor Schreck auf ein rund 18 Meter hohes Salz-Silo auf dem Firmengelände geflüchtet. 

Schmutzwasserkanalnetz wird gespült

Die Samtgemeinde Sittensen wird das Schmutzwasserkanalnetz (Freigefällekanäle) in den Mitgliedsgemeinden Groß Meckelsen, Hamersen, Kalbe, Klein Meckelsen, Lengenbostel, Tiste, Vierden und Wohnste ab Montag, 22. Oktober, im Rahmen von Unterhaltungsmaßnahmen von einer Fachfirma spülen lassen. Die Arbeiten werden voraussichtlich einen Zeitraum von vier Wochen in Anspruch nehmen. Allen Hauseigentümern, die sich nicht gegen Rückstau gesichert haben oder die über keine oder keine funktionierende
powered by webEdition CMS