JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 23.10.2019

Lkw-Fahrer verhindert Vollbrand seines Fahrzeugs

Auf dem Gelände des Autohofes in der Hansestraße in Sittensen sollte heute Morgen gegen 6.45 Uhr ein Lkw brennen. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Sittensen hatte der Fahrer nach Mitteilung von Sprecher Alexander Schröder bereits vorbildlich gehandelt und die Flammen am hinteren Reifen seines Anhängers mit dem Feuerlöscher in den Griff bekommen. So oblag es den Brandschützern nur noch, Reifen und die Achse ausreichend mit Wasser zu kühlen, um ein erneutes Entzünden zu verhindern.

Marktplatz: PGN möchte Grundstücke erwerben

Wie kann der Marktplatz in Sittensen belebt und entsprechend umgestaltet werden? Lohnt sich der Erhalt der dort ansässigen, historischen und ortsbildprägenden Häuser? Die zukünftige Gestaltung dieses Areals wird durchaus kontrovers diskutiert. Das alte Apothekengebäude und die ehemalige Bäckerei Wilkens stehen im Besitz der Gemeinde. Die Planungsgemeinschaft Nord (PGN) aus Rotenburg, die auch in Kooperation mit der Specht-Gruppe aus Bremen mit der Planung der Pflegeeinrichtung an der Scheeßeler

Klostergut: Lesung mit Claudia Meyer

Auf dem Klostergut Burgsittensen liest Claudia Meyer aus Sittensen am Sonntag, 27. Oktober, 18 Uhr, aus ihrem neuen Buch: „Amanda – Maiglöckchenallee." Darin geht es um Freundlichkeit und Wertschätzung. Denn Protagonistin Amanda ist einfach wunderbar. Wer sie trifft, bekommt ein gutes Wort, sie grüßt ohne Ausnahme jeden, der ihr begegnet. Ein Wort und ein Blick von ihr genügen: Sie zaubert den Menschen ein Lächeln auf das Gesicht. Hätte Glück einen Vornamen - es wäre Amanda. „Ein

Laternenumzug des VfL

Der VfL Sittensen lädt am Sonntag, 27. Oktober, zum traditionellen Laternelaufen ein. Der Umzug beginnt um 18 Uhr auf dem Parkplatz an der Wassermühle in der Mühlenstraße. Mit bunten Lichtern machen sich die kleinen und großen Teilnehmer zu den Musikklängen des Spielmannszuges und Fanfarenzuges des VfL auf den Weg. Die Freiwillige Feuerwehr Sittensen und die örtliche Polizei sorgen für die Verkehrssicherung. Der Korso zieht vorbei am Mühlenteich, weiter geht es durch die Straßen Klosterhörn,

Polizei stellt Diebesgut sicher - Eigentümer gesucht

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta am 24. September zwei überörtlich agierende Tageswohnungseinbrecher auf der Rückfahrt von einem Diebeszug festnehmen. Kurz zuvor hatten die beiden 25 und 41 Jahre alten Männer Einbrüche in Bad Iburg, Georgsmarienhütte und Lienen begangen. Die Polizeibeamten haben sie nun unmittelbar samt dem dort entwendeten Diebesgut gestellt. Gegen beide Tatverdächtige ergingen auf Antrag der Staatsanwaltschaft

Neue Polo-Shirts für FC Nordheide III

Die dritte Herrenmannschaft des FC Nordheide freut sich über schicke, neue Poloshirts, gestiftet von Torsten und Petra Wichern, Inhaber des Fachgeschäftes Moden Holst in Sittensen. Die offizielle Übergabe fand in Hamersen vor dem Heimspiel der FCN-Kicker gegen den TV Hassendorf statt. Betreuer Jörn Behrens bedankte sich bei dem Ehepaar im Namen der gesamten Mannschaft mit einem Präsentkorb für die großzügige Zuwendung. Im Anschluss bezwang der FC Nordheide III die Hassendorfer mit 4:3 und

Zurück ins alte Ägypten

Mit 68 Kindern und 22 engagierten Jugendlichen und Erwachsenen fand in den Herbstferien nach Mitteilung von Diakonin Ursula Eggers eine "fröhliche, spritzige Kinderbibelwoche" statt. Das Gemeindehaus der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde verwandelte sich für drei Tage in das alte Ägypten zurzeit von Mose.  Mit Anspielen und Schattenspielen wurden die Kinder in Geschichten von Gott, der sich seinem Volk Israel und Mose auf geheimnisvolle Weise vorstellte, mitgenommen. Mut, Kraft und

Laternenumzug in Tiste

Die dunkle Jahreszeit beginnt. Der TuS Tiste möchte daher gemeinsam mit seinen Mitgliedern und anderen Interessierten Laterne laufen. Am Freitag, 25. Oktober, soll der Umzug durch den Tister Ort stattfinden. Die Teilnehmer treffen sich um 18.30 Uhr am Sporthaus. Von dort führt die Route über die Alte Dorfstraße, Hauptstraße, Gartenstraße, Lange Straße bis hin zur Kurzen Straße und zurück in die Hauptstraße. Der Umzug befindet sich dann bereits auf dem Rückweg zum Sporthaus und setzt seinen

Joe Robinson gastiert im Jazz-Club

Der Gitarrenvirtuose und Ausnahmemusiker Joe Robinson ist am Freitag, 25. Oktober, 19.30 Uhr, zu Gast beim Verein "JustJazz-Rotenburg" und live in der Glasrotunde/SternPartner zu erleben. Eine Mischung aus Jazz, Blues, Rock und R&B bietet der Gewinner vieler Auszeichnungen weltweit mit seinem einzigartigen Style, unter anderem geprägt durch Tommy Emmanuel oder Chet Atkins. Er stand bereits mit Musikern wie Steve Vai, Robben Ford, Eric Johnson, natürlich Tommy Emmanuel und vielen mehr auf den

Bürgersprechstunde des Landrates

Die nächste Bürgersprechstunde des Landrates findet am Mittwoch, 23. Oktober, 15 bis 16.30 Uhr, im Kreishaus in Bremervörde statt. In dieser Zeit steht Landrat Hermann Luttmann allen Bürgerinnen und Bürgern in seinem Dienstzimmer für ihre Anliegen zur Verfügung. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Blutspendeaktion in der Grundschule

Wer Blut spendet, ist ein echter Lebensretter. Denn: Vor allem Krebs- und Herzerkrankte sowie Unfallpatienten können oft nur durch Präparate aus Spenderblut überleben. Immer wieder sind Patienten in Not auf Blutpräparate angewiesen. Darum werden jeden Tag etwa 15.000 Blutspenden in Deutschland gebraucht. In der Grundschule in Sittensen findet am Freitag, 25. Oktober, in der Zeit von 15 bis 19.30 Uhr, eine Blutspende-Aktion statt. Die Veranstalter hoffen auf rege Beteiligung.

Marktplatzgestaltung: Online-Befragung ist angelaufen

Lohnt sich der Erhalt der alten Bausubstanz am Sittenser Marktplatz? Der Verein Zukunft Börde Sittensen macht sich dafür stark, dass die ortsbildprägenden Gebäude - Henkis-Haus, Alte Apotheke, Wilkens–Vossbäcker, Rathausgebäude – erhalten werden. Die Mitglieder haben jetzt ein erstes Meinungsbild in der Bevölkerung eingeholt – in Form einer Umfrage beim „Knebusch-Apfeltag" im Rahmen des Sittenser Erntedankfestes. Die Teilnehmer konnten ankreuzen, ob sie für den Erhalt der historischen
powered by webEdition CMS