JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 23.10.2019

Neue Polo-Shirts für FC Nordheide III

Die dritte Herrenmannschaft des FC Nordheide freut sich über schicke, neue Poloshirts, gestiftet von Torsten und Petra Wichern, Inhaber des Fachgeschäftes Moden Holst in Sittensen. Die offizielle Übergabe fand in Hamersen vor dem Heimspiel der FCN-Kicker gegen den TV Hassendorf statt. Betreuer Jörn Behrens bedankte sich bei dem Ehepaar im Namen der gesamten Mannschaft mit einem Präsentkorb für die großzügige Zuwendung. Im Anschluss bezwang der FC Nordheide III die Hassendorfer mit 4:3 und

Tennis: Erste Herren Meister der Verbandsklasse

Durch den größten Erfolg in der Geschichte der Tennisabteilung des VfL Sittensen steigt die erste Herrenmannschaft in die Verbandsliga auf und spielt damit 2020 in der dritthöchsten Spielklasse Niedersachsens. Im Vorjahr kämpfte die Mannschaft als damaliger Aufsteiger aus der Bezirksliga hart um den Klassenerhalt und konnte den Abstieg nur knapp verhindern. Aus diesem Grund standen die Zeichen auch in diesem Jahr eher auf Klassenkampf statt Titelrennen. Im Verlauf der Saison stellte sich jedoch

Zumba- und Pilates-Kurse

Der VfL Sittensen bietet mit Verena Eberhardt allen Sporthungrigen vom 19. Oktober bis 14. Dezember, jeweils samstags, neue Kurse in Zumba und Pilates an, die über je neun Einheiten gehen. Alle Interessierten sind eingeladen, mitzumachen. Zumba wird in der Zeit von 16 bis 17 Uhr in der blauen Halle bei der Grundschule Sittensen getanzt, die Muskeln werden von 17 bis 18 Uhr gezielt trainiert bei Pilates in der gelben Halle. Eine VfL-Mitgliedschaft ist erforderlich. Die Gebühr beläuft sich auf

Clubmeister im Doppel ausgespielt

Traditionell stellt die Doppelclubmeisterschaft den offiziellen Turnier-Abschluss der Tennis-Saison im VfL Sittensen dar. Bei bestem Wetter kämpften Damen und Herren um den Titel der Clubmeister im Doppel. Bei den Herren hatte jeder Teilnehmer fünf Spiele mit einer Dauer von 30 Minuten zu absolvieren. In jedem neuen Spiel wurde ein neuer Doppel-Partner zugeteilt, sodass immer eine gute Durchmischung der Teilnehmer stattfand. Derjenige Spieler, der innerhalb dieser fünf Matches am meisten Punkte

Skigymnastik-Kurs beim VfL

Vom 24. September bis 17. Dezember bietet Claudia Hildebrandt beim VfL Sittensen jeweils dienstags von 19.30 bis 21 Uhr in der blauen Halle der Grundschule Sittensen einen Kurs für alle Mitglieder an, die Kondition und Muskeln für die kommende Skisaison aufbauen möchten. Aber auch Nichtskifahrer sind willkommen. Alle Teilnehmer sollen von einer Kräftigung der Beine, einer besseren Kondition sowie verbesserter Beweglichkeit durch Bewegung der Faszien profitieren.

„BeActive-Woche“ beim VfL

Auch in diesem Jahr ist die Abteilung Turnen des VfL Sittensen wieder bei der „Europäischen Woche des Sports BeActive" dabei. Da das Level der körperlichen Aktivität allgemein rückläufig ist, wurde diese Veranstaltung ins Leben gerufen. In der BeActive-Woche bewegt sich ganz Deutschland zu verschieden Angeboten. Vom 23. bis 28. September steht beim VfL das gesamte Sportangebot der Abteilung Turnen jedem frei zur Verfügung. Auch das komplette Kinderangebot und einige Zusatzkurse gibt es erstmals

Tennisclub Hamersen feiert 40-jähriges Bestehen

1979 haben 21 tennisbegeisterte Männer und Frauen den Tennisclub Hamersen gegründet. Natürlich musste auch ein Platz her. In Hamersen war jedoch kein geeignetes Gelände zu finden. Daraufhin stellte Heinz Gerken aus Sittensen an der Scheeßeler Straße eine Fläche zur Verfügung. In reiner Eigenleistung entstanden das Spielfeld und ein kleines Clubhaus mit einer Terrassenfläche. Auch um die Pflege und Unterhaltung kümmern sich die Mitglieder selbst. Finanziert wurde das Projekt durch eine

Neues Trainingsmaterial für die Turndamen

Brasils, Slide-Pads, Gym-Sticks: Die Damengymnastikgruppe des SV Hamersen freut sich über neue Übungsgeräte, die im Rahmen des Gesundheitssports, der im Verein durchgeführt wird, zum Einsatz kommen. „Damit wird überwiegend die Tiefenmuskulatur trainiert", weiß die langjährige Spartenleiterin Jutta Kaufholt zu berichten. Auch Übungsleiterin Johanna Rathjen ist begeistert. „Nun müssen wir nicht mehr mit Papptellern improvisieren", freut sie sich angesichts der neuen Slide-Pads. Ermöglicht

VfL: „Voll freaky Lady's" beim „Muddy-Angel-Run" dabei

Unter dem Teamnamen „Voll freaky Lady's" ist eine Frauengruppe aus der Turnabteilung des VfL Sittensen in Hamburg beim „Muddy-Angel-Run" an den Start gegangen. Dabei handelt es sich um einen Schlammlauf für Frauen jedes Alters- und Fitnesslevels. Die Strecke ging über fünf Kilometer und 15 Hindernisse, wobei es nicht um Schnelligkeit, sondern viel mehr um Teamgeist ging. „Als Team schafft man jedes Hindernis, denn Sport verbindet", wissen denn auch die „VfL-Muddy's." Im nächsten Jahr

Neue Langarm-Shirts für Fußballdamen

Die Damenmannschaft des SV Ippensen freut sich über neue Langarm-Shirts. Hans-Wilhelm Eckhoff (rechts) aus Ippensen spendierte der Mannschaft um Katrin Kittler-Tietjen (links) und Felix Meyer die Shirts. Zum Dank überreichte Mannschaftsführerin Therese Behrens (Zweite von rechts) einen Präsentkorb im Namen von Team und Verein. Die Mannschaft ist passend zum Sommerende an den kommenden kälteren Spiel- und Trainingstagen nun ideal ausgestattet.

Neue Tennis-Clubmeister des VfL

Wie bereits im letzten Jahr kam bei den Tennis-Einzel-Clubmeisterschaften des VfL Sittensen ein erfreulich großes Teilnehmerfeld zusammen. Die Spieler und Spielerinnen wurden in vier verschiedene Alters- beziehungsweise Leistungsklassen eingeteilt. Die Herren in eine A-, B- und C-Leistungsklasse, darüber hinaus wurde eine Konkurrenz bei den Damen ausgespielt. Nach Austragung aller Spiele qualifizierten sich am Ende acht Teilnehmer für die Endspiele. Bei den Damen war Tanja Meyer gegen Imke Kuhlmann

Skat und Doppelkopf beginnt wieder

Nach der Sommerpause freut sich die neue Abteilungsleitung der Kultursparte des VfL, wieder alle Freunde des Kartenspielens zum Mischen und Reizen ins gemütliche Theaterhaus einladen zu dürfen. Sie treffen sich dazu jeden Montag um 18.30 Uhr. Wer lieber nachmittags spielen möchte, ist jeden Mittwoch um 14 Uhr willkommen. Gespielt werden zwei Runden á 36 Spiele. Auch die Möglichkeit zum Doppelkopfspiel wird weiterhin angeboten. Allerdings trifft sich diese Gruppe nur einmal monatlich - immer
powered by webEdition CMS