JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 21.08.2019

Wer möchte Dart spielen?

Dart ist eine Sportart, bei der kleine Pfeile, die Darts, auf ein kreisförmiges, an einer Wand befestigtes Ziel, die Dartscheibe, geworfen werden. Einst eilte diesem Präzision- und Geschicklichkeitsspiel der Ruf des traditionellen Kneipenspiels voraus. Inzwischen ist es immer populärer geworden und hat sich auch zu einem professionellen Wettkampfsport etabliert.  In Kalbe wird ebenfalls Dart gespielt. 2016 gründete sich dort in der SG Kalbe die Dartabteilung „Ally Pally Kalbe." Der Name

Neue Pullover für SG Ippensen/Wohnste

Die SG Ippensen/Wohnste ist von der Firma VINK CHEMICALS aus Kakensdorf mit neuen Pullovern unterstützt worden. Die Altherrenmannschaft freut sich über die Ausstattung zum Start in die neue Kreisligasaison. Dafür bedankte sich Olaf Rathjen (links) bei Manager Stephan Reese (Zweiter von links) mit einem Präsentkorb im Namen von Mannschaft und Verein.

Neue Regenjacken für SG Ippensen/Wohnste

Die Altherrenmannschaft der Spielgemeinschaft des SV Ippensen und des MTV Wohnste freut sich über neue Regenjacken, die von der Firma MONTi-Der Montage Tischler aus Hamersen gesponsort wurden. Für die Unterstützung bedankte sich Olaf Rathjen (links) bei Chef Volker Tietjen (Zweiter von links) mit einem Präsentkorb im Namen der Kreisligamannschaft und des Vereins. Pünktlich zum Start der neuen Saison ist das Team somit für regnerische Spieltage gut gewappnet.

FC Nordheide startet Saison - Sponsoren geben Zuwendungen

Der neugegründete Sportverein FC Nordheide ist als Zusammenschluss für den Herren-Fußball-Spielbetrieb der Muttervereine VfL Sittensen und SV Hamersen in die Saison gestartet. Unter dem neuen Trainer Florian Ryll standen anstrengende Wochen der Vorbereitung für die Erste Herren mit insgesamt fünf Testspielen an. Während die Mannschaft in den ersten beiden Testspielen gegen Ostereistedt/Rhade und Oldendorf aufgrund der Urlaubszeit noch mit einem dezimierten Kader antreten musste und deshalb

FC Nordheide 3 in neuen Trikots

Die dritte Herrenmannschaft des neugegründeten Fußballvereins FC Nordheide freut sich über einen neuen Trikotsatz, gestiftet vom neuen Sponsor Henke & Partner Immobilien. Bei der offiziellen Übergabe durch Geschäftsführer Florian Henke, desen Ehefrau Anja Henke und dem Makler-Team bedankten sich Mannschaft und Vereinsführung mit zwei Präsentkörben und Gutscheinen für das großzügige Sponsoring. Das nachfolgende Testspiel auf dem Sportplatz in Hamersen gewann der FC Nordheide 3 gegen

Pilotanlage mit Mustercharakter

Der VfL Sittensen soll zwei moderne, ökologisch nachhaltige Kunstrasenanlagen für Leichtathletik und Fußball bekommen. Vereinsvertreter hatten jetzt zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Kunstrasenplätze und deren Umweltverträglichkeit" eingeladen. Interessierte Bürger nahmen das Angebot gerne an. Die Initiatoren der neuen Sportanlagen gaben Auskunft, wie in Sittensen eine Pilotanlage mit Mustercharakter gebaut werden soll. Von den drohenden Einschränkungen durch die EU im Hinblick

129 Läufer trotzen dem Wetter

Es war ein Abend, der das Herz-Kreislaufsystem des Organisationsteams des Wiesenlaufs des TuS Klein Meckelsen ordentlich in Wallung brachte. Denn: Als am Nachmittag die ersten bösen Windböen den Pavillon auf dem Sportplatz zerlegten und dicke Wolken zeigten, wie viel Wasser sie auf einen Schlag gen Erde schicken können, kam doch der eine oder andere Gedanke auf, ob der Lauf wie geplant stattfinden könnte. Die Zweifel waren jedoch unbegründet. Pünktlich trafen die motivierten Kinder mit samt

Zumba und Pilates kennenlernen

Der VfL Sittensen bietet allen Sporthungrigen vom 24. August bis 7. September einen Kennenlernkurs in Zumba und Pilates unter der Leitung von Verena Eberhardt an. Dieser geht über je "knackige drei Einheiten." Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Für einen Unkostenbeitrag pro Kurs von sieben Euro für Mitglieder und zehn Euro für Nichtmitglieder sind alle Interessierten eingeladen, samstags in die Hallen der Grundschule Sittensen zu kommen. Zumba findet in der Zeit von 16 bis 17

Tister Fußball-Mädels holen Double

Die Belohnung für eine gute Saison 2018/2019 ist für die Tister Fußball-C-Juniorinnen das Double. Zunächst konnten sie sich in der Tabelle mit einer knappen Führung von zwei Toren Vorsprung unter anderem gegen die SG Anderlingen/Byhusen/Selsingen als Tabellenzweiten durchsetzen und holten sich die Kreisliga-Meisterschaft. Im Pokalfinale gegen den TV Stemmen zeigten die Nachwuchsfußballerinnen trotz hoher Temperaturen noch einmal ihr Können. Nach einer schnellen Führung in der dritten Minute

SV Ippensen: Turniersommer steht an

Auch in diesem Sommer wird wieder auf dem Sportplatz in Ippensen Fußball geboten: Das traditionelle Altherren-Pokalturnier erfährt seine 38. Auflage, zum dritten Mal werden in der Frauen-Konkurrenz die Teams um den Wanderpokal streiten. Des Weiteren werden die SV Ippensen-Bezirkskicker ein Testspiel gegen Bargstedt austragen. Den Aufgalopp bildet jedoch ein Kleinfeldturnier am 20. Juli für Jedermann-Teams, den Abschluss der Endspieltag am 2. August. Am Samstag, 20. Juli beginnt der gut zweiwöchige

Dritter Platz bei Europameisterschaft

Andrea Osterloh von den A1-Linedancers des VfL Sittensen hat an der Europameisterschaft in Lommel/Belgien teilgenommen. Dabei handelt es sich um ein WCDF-Turnier. Sie ging in der Leistungsklasse Newcomer an den Start. Getanzt wurden East Coast Swing, West Coast Swing, Walzer, ChaCha, Funky und Novelty. Bereits im letzten Jahr erreichte sie den dritten Platz bei der Europameisterschaft und verteidigte diesen Platz auch diesmal. Die Freude und der Stolz über diese Leistung sind riesig. Denn in ihrer

Brünjes neuer Trainer beim SV Ippensen II

Die Reserve des SV Ippensen wird ab der neuen Saison von Thorsten Brünjes trainiert. Der ehemalige Klein Meckelser war bereits im Jahr 2003 beim SV Ippensen für zwei Jahre Spielertrainer der ersten Herren und hat die Mannschaft als Leistungsträger auch danach weiterhin untersützt. So trug der heute 44-Jährige maßgeblich zum Meistertitel im Jahr 2008 in der 2. Kreisklasse bei und spielte sich mit der Mannschaft 2010 weiter hoch in die Kreisliga. Als Spieler der zweiten Herren wurde Brünjes
powered by webEdition CMS