JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 20.02.2019

Neue Trainingsanzüge zum Finale

Rechtzeitig vor dem Finale der Fußball-Hallenkreismeisterschaft der U10 und U11 in der Sporthalle der KGS am Sonntag, 24. Februar, 11 Uhr, darf sich die Fußballmannschaft U10 II des VfL Sittensen um Trainer Peter Huwe über neue Trainingsanzüge freuen, die von Rudolf Haase, Inhaber von Holz-Haase in Sittensen, gesponsert und überreicht wurden. Der Unternehmer unterstützt gern die guten Leistungen der noch nicht lange bestehenden Mannschaft. Aktuell hat sie das Finale der Hallenkreismeisterschaft

Erfolge für den MTV

Der TuS Concordia Hülsede hat die Landesjugendmeisterschaften im Prellball ausgerichtet. Der MTV Wohnste fuhr nicht nur mit sechs Teams nach Rodenberg (bei Barsinghausen), auch einige Eltern gaben Unterstützung. Neben dem Titel für die männliche C-Jugend gab es für weitere vier Mannschaften die Silbermedaille. Die Minis, dort spielen Jungs und Mädchen gemischt und das reine Mädchenteam des MTV, präsentierten sich prächtig gegen die männliche Konkurrenz. Zwar hatten sie unter ihrer Trainerin

Zumba-Kurse starten wieder

Ab dem 13. Februar können beim MTV Wohnste wieder die Hüften zu tollen Rhythmen geschwungen werden. Denn: Unter der Leitung von Stina Maja-Schlegel und Claas Brüggemann finden an zehn Terminen Zumba-Kurse statt: immer mittwochs, der erste Kurs beginnt um 19 Uhr, der zweite im Anschluss um 20 Uhr. Mitglieder des MTV Wohnste zahlen einen Kostenbeitrag von 15 Euro, Nicht-Mitglieder 40 Euro. Der Betrag ist in der ersten Stunde bar zu entrichten, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Burger-King-Fußball-Pokalwochenende

Die Jugendabteilung des VfL Sittensen richtet am dritten Februarwochenende ihren wohl größten, fußballerischen Höhepunkt des Jahres aus: Das Burger-King-Pokalturnier, das zur festen Tradition und Instanz im Einzugsgebiet zwischen Weser und Elbe werden soll. Waren in den vergangenen Jahren noch zwei Spieltage ausreichend, so ist seit dem letzten Jahr das Turnier auf drei Tage angewachsen. Zwischen dem 15. und 17. Februar werden bis zu 600 Fußballer und Fußballerinnen um Punkte und Tore kämpfen. Der

SV Ippensen: Holger Dzösch übernimmt Traineramt

Im kommenden Fußballjahr wird ein neuer Trainer der Bezirksligamannschaft des SV Ippensen zur Seite stehen. Denn: Ab Sommer 2019 bildet Holger Dzösch zusammen mit Alexander Streu den Trainerstab. Seit der Saison 2016/2017 bis heute wird die 1. Herren des Vereins vom Trainertrio Sebastian Burfeind, Hendrik Kaiser und Alexander Streu trainiert, die gleich in der ersten Saison die Überraschung perfekt machten und sowohl die Kreisligameisterschaft als auch den Kreispokal mit ihrem Team nach Ippensen

Prellball: Männer 30+ holen sich Titel

Mit dem Heimvorteil in der Sittenser KGS-Sporthalle machten die Männer 30+ der Wohnster Prellballer die Meisterschaft in der Niedersachsenliga perfekt. Parallel dazu gelang es auch den Damen von Wohnste 3, den zweiten Platz in der Niedersachsenliga zu verteidigen. Die jungen Damen Julina Ehlert, Kaya Schwarz, Franziska Dohnalek und Katharina Rann wollen sich jetzt in den nächsten Wochen noch über die Landes- und Norddeutschen Meisterschaften für die deutschen Titelkämpfe qualifizieren. Dafür

Laufen durch die Feldmark

Die SG Kalbe beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Winterlaufserie der Lauftreffs im Landkreis. Am Sonntag, 10. Februar, 9.30 Uhr, ist Start am Dorfgemeinschaftshaus. Die Strecken sind markiert und führen durch die Kalber Feldmark. Insgesamt sind die Läufe in verschiedene Strecken aufgeteilt. Es wird Laufen und Walken angeboten. Anschließend gibt es Frühstück und geselliges Beisammensein. Teilnehmen können alle, die sich zutrauen, die Strecken zu bewältigen. Es wird keine Zeit gestoppt

Aquajogging-Kurse im Hallenbad

Im Aquafit in Zeven starten ab dem 13. Februar, jeweils mittwochs, neue Aquajogging-Kurse. Der erste beginnt um 18 Uhr, der zweite im Anschluss um 18.30 Uhr. Die Kurse gehen über zehn Wochen und kosten 50 Euro (inklusive zeitbegrenztem Eintritt) Fragen und Anmeldungen sind bei Kursleiterin Johanna Rathjen unter Telefon: 01577-3716791 oder per Mail: johannarathjen1971@online.de möglich.

23 Mannschaften bei den Prellball-Bezirksmeisterschaften dabei

Der MTV Wohnste hat am vergangenen Sonntag erneut die offenen Bezirksmeisterschaften im Prellball ausgerichtet. Offen deshalb, da seit ein paar Jahren auch Vereine aus anderen Bezirken und Bundesländern die Möglichkeit haben, teilzunehmen. Die Anzahl steigt von Jahr zu Jahr. Diesmal kamen erstmals Mannschaften aus Bremen und sogar aus Berlin nach Sittensen. Den überwiegenden Teil, insbesondere beim Nachwuchs, bildeten der TV Sottrum und der MTV Wohnste. Sie stellten neun Jugendteams und vier

Zumba-Kurs des TuS Klein Meckelsen

Wer Lust hat, sich zu flotter Musik zu bewegen und dabei den Trainern im Takt zu folgen, der darf sich am Freitag, 25. Januar, 18 Uhr, in der Klein Meckelser Sporthalle zum Zumba-Kurs des TuS Klein Meckelsen einfinden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, auch Einsteiger sind herzlich willkommen. Unter der Leitung von Stina-Maya Schlegel findet der Kurs jeweils freitags zehnmal statt. Die Kosten betragen für TuS-Mitglieder 20 Euro, für Nichtmitglieder 30 Euro. Anmeldungen per Mail nimmt Regina

Kraftausdauer-Training an Geräten

Die Abteilung Geräte-Fitness des VfL Sittensen bietet einen Neueinsteiger-Kurs Kraftausdauer-Training an Geräten an, der freitags vom 18. Januar bis 8. März, jeweils von 16.45 bis 18 Uhr, in der gelben Halle an der Grundschule Sittensen stattfindet. In einer Kleingruppe wird durch fachkundige Trainerinnen, Julika Fitschen und Birte Lange-Kogge, das richtige Training an Kraftgeräten vermittelt und eingeübt. Nach einer gemeinsamen Erwärmungsphase und einer gründlichen Geräteeinweisung wird

Inlinerkurs für Kinder

Ab dem 21. Februar werden kleine Inlineskater im MTV Wohnste wieder fit für sicheres Fahren gemacht. An insgesamt sieben Terminen, jeweils donnerstags, lernen Kinder ab sechs Jahren, wie sie richtig in Gefahrensituationen reagieren. Mit verschiedenen Parcouren wird spielerisch die Fahrsicherheit trainiert. In der Vergangenheit fand der Kurs unter Leitung von Hans-Wilhelm Wilkens großen Anklang. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Kinder begrenzt. Anmeldungen nimmt Wilkens telefonisch unter 04169/844
powered by webEdition CMS