JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Donnerstag, 22.06.2017

MTV: Tag des Sportabzeichens am 18. Juni

Der MTV Wohnste veranstaltet am Sonntag, 18. Juni, wieder den Tag des Sportabzeichens. Los geht es um 10.30 Uhr. Die Veranstaltung startet wie schon in den Jahren zuvor mit der Anmeldung und den Aufwärmübungen. Anschließend geht es weiter mit den offiziellen Disziplinen, wobei mit Kraft begonnen wird. Dazu zählen vor allem Schlagball, Kugelstoßen und Medizinball. Später folgt die Koordination, dabei geht es um den Sprung, hoch oder weit, aber auch Seilspringen kann gewählt werden. Darauf

Sportabzeichen-Prüfungen beim VfL Sittensen

Die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen sind immer wieder ein beliebter Fitnesstest für alle Altersgruppen. Die neuen Termine für die Saison 2017 beim Sittenser Stützpunkt sehen wie folgt aus: Schwimmen montags von 17.30 bis 19.30 Uhr im Waldbad Königshof am 12., 19. und 26. Juni und nach den Sommerferien am 7., 14. und 21. August. Die leichtathletischen Disziplinen werden dienstags von 17.30 bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz der KGS am 13., 20. und 26. Juni und nach den Ferien am 8.,

Weitere Aquajogging-Kurse ab August

Aufgrund der hohen Nachfrage bietet die DLRG-Ortsgruppe Sittensen ab August weitere Aquajogging Kurse im Sittenser Freibad an. Geplant ist derzeit dienstags, 9.15 bis 10 Uhr, Start am 1. August und mittwochs, 17.45 bis 18.30 Uhr, Start am 2. August. Diese Kurse werden allerdings nicht von den Krankenkassen bezuschusst, da die Laufzeit zu kurz sein wird. Wahrscheinlich gehen die Kurse über sechs bis sieben Wochen, abhängig von der Öffnungszeit des Freibades. Die Kosten betragen für Nichtmitglieder

Kurs "Pilates Beginner" geht weiter

Für mehr Beweglichkeit und einen starken Rücken: Unter diesem Motto geht der Kurs „Pilates Beginner" für Männer und Frauen unter der Leitung von Diana Stichmann ab dem 8. Juni in der alten Schule in Hamersen weiter. Er umfasst sechs Termine á 60 Minuten, jeweils donnerstags um 16.30 Uhr. Die Gebühr beträgt 54 Euro. Es sind noch Restplätze frei.Anmeldungen sind per Mail: kala.koerperkult@e.mail oder per WhatsApp (0160/7960568) möglich.

Wohnster Prellballer feiern 50-jähriges Jubiläum - Ehrungen für verdiente Sportler

1967 hat Johann Wölbern mit einer weiblichen B-Jugend das Experiment Prellball beim MTV Wohnste gestartet. Daraus ist eine kleine Erfolgsgeschichte mit phasenweise über 20 Mannschaften aller Altersklassen geworden. Derzeit spielen 18 Mannschaften aktiv, darunter immer noch Johann Wölbern. Selbstverständlich nahm er an den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum teil, auch drei von den damals fünf Spielerinnen waren der Einladung gefolgt: Gisela Hauschild, Helga Vollmers und Marianne Zittlau.

HSV-Fanclub: Live dabei beim Entscheidungsspiel

Das entscheidende Spiel des HSV gegen den VfL Wolfsburg um den Verbleib in der Fußball-Bundesliga am vergangenen Samstag hat der HSV-Fanclub Börde Sittensen mit einem Bus voller Anhänger live im Hamburger Stadion miterlebt.   Bekanntlich hat es der HSV buchstäblich in letzter Minute mit dem 2:1-Siegtreffer geschafft, weiter in der ersten Liga spielen zu können. „Es war schier unglaublich. Eine bombastische Stimmung herrschte nach dem Spiel im Stadion. So etwas haben wir noch nicht erlebt",

Erfolg für A1 Line Dancer bei norddeutschen Meisterschaften

Acht Tänzer der A1 Line Dancer des VfL Sittensen haben an den norddeutschen Meisterschaften im Country- und Westerntanz im HSV-Tanzzentrum teilgenommen. In verschiedenen Divisionen wurde hochkarätiger Tanzsport geboten. In der Klasse Social Gold ertanzte sich Angelika Dankert souverän den ersten Platz. In der Klasse Diamond entschieden nur wenige Punkte über den vierten und fünften Platz. Rang vier konnte Sandra Giermann für sich verbuchen, Claudia Dreyer Platz fünf. In derselben Klasse wurde

VfL: U11 im Finale um EWE-Cup

Mit einem tollen, zweiten Platz beim EWE-Cup-Qualifikationsturnier in Apensen sicherte sich jetzt die U11 des VfL Sittensen die Teilnahme am Endturnier, das auf den Nebenplätzen des Bremer Weser-Stadions ausgetragen wurde. In einem packenden Spiel holten sich die E-Jugendlichen des VfL Oldenburg mit einem verdienten 4:1 den Siegerpokal. Den Treffer für den VfL Sittensen erzielte Felix Kypta. Die Akteure des VfL waren im Tor Laurin Peschlow, in der Abwehr Maximilian Heiden,Tammo Knebel, Timon Schuschke,

Neue Kurse: Kala Piloga und Pilates

Diana Stichmann bietet in ihrem Studio im Hermann-Löns-Weg 2a in Sittensen neue Kurse an. Kala Piloga - Eine sinnvolle Kombination aus Yoga und Pilatesübungen für mehr Beweglichkeit, Stabilität und Entspannung findet montags um 17.30 Uhr jeweils achtmal vom 15. Mai bis 10. Juli statt. Trainiert wird in einer Kleingruppe mit maximal vier Teilnehmern. Die Kursgebühr beträgt 112 Euro. Pilates ist der Weg zur einem starken Rücken, entspannten Schultern, gelenkschonender Bewegung und einer aufrechten

Sponsorenlauf der Grundschule: Kinder trotzen Wetterunwägbarkeiten

Dass Nässe, dunkle Wolken und kühle Temperaturen den Dritt- und Viertklässlern der Grundschule Sittensen nichts ausmachen, wenn es um den guten Zweck geht, stellten sie gestern Vormittag einmal mehr unter Beweis. Denn angesagt war der Sponsorenlauf um den Mühlenteich. Die Beine ließen sich denn auch nicht aufhalten, viele Runden zu drehen. Nicht ohne Grund, bedeutet doch jede erlaufene Runde bares Geld. Dazu hatten die Kinder zuvor Mütter, Väter, Großeltern, Tanten, Onkel, aber auch Nachbarn

MTV vergibt über 30 Sportabzeichen

Wieder haben es über dreißig Sportler geschafft, in Wohnste das Sportabzeichen zu absolvieren. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen ist dabei im Verhältnis zu den letzten Jahren angestiegen. Überreicht wurden die Urkunden in gemütlicher Runde von Ingeborg Wilkens im Aufenthaltsraum der Turnhalle. Bei der Gelegenheit wurde auch gleich auf den kommenden Tag des Sportabzeichens am 18. Juni hingewiesen. Zudem gibt es auch in diesem Jahr wieder in Wohnste die Möglichkeit, sich in den Ferien an

Für Mädchen und Jungen: neues Sportangebot beim VfL

Der VfL Sittensen bietet ab dem 2. Juni Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 15 Jahren ein neues, wöchentliches Sportangebot an. Unter dem Motto "Markt der Möglichkeiten" können verschiedene Sportarten wie Akrobatik, Parcouring, Headis oder auch Inline-Skating ausprobiert werden. Wo Interesse und Potenzial für die jeweilige Sportart entsteht, wird nach Lust und Laune das Thema vertieft und ausgebaut. Alles ist möglich,nichts muss, solange der Spaß vorhanden ist. Wer Lust hat, eine Reise