JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Freitag, 06.08.2021

50 Jahre Frauenfußball: Jubiläumsturnier in Wohnste

Beim MTV Wohnste rollt am Samstag, 31. Juli, ab 18 Uhr, der Ball auf dem Sportplatz. Denn: Die Damenmannschaft veranstaltet ein Jubiläumsturnier, um 50 Jahre Frauenfußball im Verein zu feiern. Mannschaften aus der Umgebung spielen dabei um tolle Preise, deren Anschaffung von großzügigen Sponsoren ermöglicht wurden. Es treffen Spielerinnen vom Gründungskader bis hin zum aktuellen Kader aufeinander. Freunde, Fans und Familien sind herzlich eingeladen, vorbeizuschauen.  Fotos: Damenmannschaft

Sportabzeichen: MTV bietet Termine an

Der Tag des Sportabzeichens beim MTV Wohnste fällt unter den gegebenen Bedingungen erneut aus. Dennoch haben die Mitglieder die Möglichkeit, ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen. Leichtathletik: Sportplatz an der Turnhalle, Donnerstag, 29. Juli., 5., 12. und 19. August, jeweils von 18 bis 19.30 Uhr.Für das Schwimmen stehen noch keine Termine fest. Infos und Anmeldungen bei Jörg Höyns. Die Daten werden in die Teilnehmerlisten eingetragen und als Nachweis geführt. Für das Schwimmen

Kreissporttag mit Vorstandswahlen

Knapp eine Stunde dauerte der diesjährige Kreissporttag, den der Kreis-Sport-Bund Rotenburg (Wümme) aufgrund der Corona-Lage im Heeslinger Waldstadion abhielt. Neben den Grußworten des stellvertretenden Landrates Hans-Joachim Jaap sprachen auch MdB Oliver Grundmann und Andrè Kwiatkowski vom LSB zu den anwesenden Mitgliedern und sicherten ihre weitere Unterstützung für den Sport und dessen Ehrenamtlichen zu. Der Vorsitzende des KSB, Jörn Leiding, bedankte sich dafür im Namen der 280 Mitgliedsvereine

SV Ippensen: Behrens als Vorsitzender bestätigt

Die aufgrund der Corona-Pandemie verschobene Mitgliederversammlung des SV Ippensen wurde jetzt nachgeholt. Etwa 50 Vereinsmitglieder versammelten sich im Freien und mit Abstand beim Feuerwehrhaus in Ippensen. Vorsitzender Frank Behrens begrüßte die erschienen Mitglieder sowie den Bürgermeister der Gemeinde Vierden, Harald Schmitchen, Magret Kogge-Martens vom TuS Klein Meckelsen, den Ehrenvorsitzenden Wilhelm Klindworth, die Ehrenmitglieder Herbert Kücks, Johann Klindworth und Torsten Rathje

Ehrung für Linedancer des VfL

Durch die Corona-Pandemie wurden im vergangenen Jahr auch bei den Mitgliedern der A1-Linedancers des VfL Sittensen etliche Veranstaltungen abgesagt, so dass keine Ehrungen verliehen werden konnten. Für das Jahr 2019 wurden Willy und Susanne Fröhlich nun für herausragende Leistungen bei der Abnahme des „Deutschen Tanzsportabzeichens" des NTV mit dem zweiten Platz und für die Abnahmen des „Deutschen Tanzsportabzeichen" im Jugendbereich mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Die für November

Verein zur Förderung des Sports führt Versammlung durch

Der Verein zur Förderung des Sports in der Gemeinde Vierden hat jetzt seine jährliche Generalversammlung nachgeholt. Die Mitglieder versammelten sich auf Abstand im Freien beim Feuerwehrhaus in Ippensen. Vorsitzender Thomas Liebscher freute sich, endlich zusammenkommen zu können und begrüßte neben den anwesenden Mitglieden den Bürgermeister der Gemeinde Vierden, Harald Schmitchen und den Vorstand des SV Ippensen. Er berichtete über das Jahr 2020. Trotz der Corona-Pandemie konnten einige Dinge

Christa Fitschen „stiller Star“

Die Überraschung war groß, als Christa Fitschen, Schriftwartin und Übungsleiterin der Abteilung Gerätefitness des VfL Sittensen, zwischen zwei Übungsstunden kurz in den Aufenthaltsraum der Sporthalle kam. Denn: Dort wurde sie von Bernd Meyer, Vorstandsmitglied für Vereinsentwicklung beim Kreissportbund Rotenburg (Wümme) und Astrid Cohrs vom VfL, die Christa Fitschen für die Aktion „Ehrenamt überrascht" vorgeschlagen hatte, erwartet. Meyer war aber nicht mit leeren Händen erschienen,

FC Nordheide: Co-Trainer Michel Miesner berichtet

Die erste Herrenmannschaft des FC Nordheide rüstet sich für die kommende Saison in der 1. Kreisklasse Süd. Co-Trainer Michel Miesner, der auch zweiter Vorsitzender des FC Nordheide ist, gibt einen Sachstandsbericht. Wie ist die Mannschaft durch die lange Pause gekommen? Wie sind Motivation und körperlicher Zustand der Mannschaft nach der langen Pause einzuschätzen?Die lange Pause war natürlich für alle nicht einfach. Wir haben versucht, uns übers Joggen und Fitness per Zoom fit zu halten.

TuS veranstaltet Wiesenlauf

Der über die Grenzen des Landkreises Rotenburg hinaus beliebte „Wiesenlauf" des TuS Klein Meckelsen findet am Samstag, 17. Juli, zum 17. Mal statt. Der Streckenverlauf führt wahlweise fünf oder zehn Kilometer „durch die Wiesen" in der Gemarkung Klein Meckelsen. Nachdem die Corona-Infektionszahlen stark gesunken sind, kann die Veranstaltung nach Mitteilung der Verantwortlichen mit Einschränkungen durchgeführt werden - vorbehaltlich der letzten Genehmigungen des Landkreises und des Hygienekonzeptes. Anmeldungen

Kreis-Sport-Tag im Freien

Der Kreis-Sport-Bund Rotenburg (Wümme) veranstaltet seinen diesjährigen Kreis-Sport-Tag, die Jahreshauptversammlung des Vereins, am Freitag, 16. Juli, 19 Uhr, Corona-bedingt im Heeslinger Waldstadion, Burgsteg 14, im Freien. Neben den üblichen Regularien stehen die Wahlen der Vorstandsmitglieder, der Kassenprüfer und der Ehrenratsmitglieder an. Auch ein Beschluss zur Änderung der Ehrungsordnung soll auf Wunsch des Vorstandes von den Teilnehmern gefasst werden. Der Vorstand des KSB bittet darum,

Michael Kaiser als Vorsitzender bestätigt

Unter freiem Himmel auf dem Sportplatzgelände kam der SV Hamersen zur Mitgliederversammlung zusammen. „Das erste Mal in unserer 48-jährigen Vereinsgeschichte", wusste Vorsitzender Michael Kaiser zu berichten und begründete die Entscheidung dazu mit der Corona-Lage. Daher war die Runde der Anwesenden diesmal auch kleiner, auf die Wahl des Sportlers des Jahres und die Ehrung der Vereinsjubilare wurde verzichtet. „Das holen wir im größeren Rahmen nach und hoffen, dass die nächste Versammlung

MTV Wohnste Teil einer neuen Spielgemeinschaft

Fußballbegeisterte Mädchen jeder Altersklasse werden für die neue JSG Holvede/Heidenau/Wohnste gesucht. Obwohl der MTV eine erfolgreiche Damenmannschaft in der Landesliga vorweisen kann, hapert es, wie in so vielen Vereinen, an Nachwuchsspielerinnen. Beim TSV Holvede gibt es seit längerer Zeit bereits in Zusammenarbeit mit dem TSV Heidenau eine Mädchenmannschaft. Die Kooperation der beiden Vereine mit dem MTV Wohnste bietet Mädchen aus einer großen Region nun die Chance, aktiv an der Sportart

VfL meldet erstmals Ü30-Fußball-Damen

Der VfL Sittensen meldet zur neuen Saison erstmals eine Ü30-Fußball-Damenmannschaft. Weitere Spielerinnen sind trotzem herzlich willkommen. "Aus einem lockeren Spruch wurde in wenigen Momenten ein echtes Projekt", erinnert sich Trainer Martin Neumann schmunzelnd. Nach dem Training der kommenden F- und neuen G-Mädchen hatten einige Mütter mit ihren Töchtern noch auf dem Mini-Spielfeld am VfL-Sportgelände gekickt. "Ich sagte aus Spaß zu Anna Otten, dass wir ja noch eine Ü30 aufmachen können",

TuS errichtet Waldparcours

Der TuS Klein Meckelsen hat für Interessierte, die gerne Sport im Freien machen, allein oder mit der Familie, einen Parcours errichtet, der sich im kleinen Wald am Sportplatz in Klein Meckelsen befindet. Er kann täglich bis gegen 20 Uhr benutzt werden. Start ist am Sprecherhäuschen, dort ist eine kurze Beschreibung zu finden. Zunächst wird jedoch eine Aufwärmphase empfohlen. Dazu eignet es sich, auf dem Sportplatz ein paar Runden zu laufen und die Arme vorwärts und rückwärts zu schwingen. Aktuell

Turnabteilung startet wieder

Die begonnenen Kurse der Abteilung Turnen des VfL Sittensen setzen sich fort - zum Schnuppern können Probetermine vereinbart werden. Die geltenden Hygieneregeln und das ausgearbeitete Hygienekonzept der Abteilung sind dabei stets zu beachten. Gestartet sind bereits die Angebote Drums, Rundum Fit mit Gymnastik (bei gutem Wetter auch draußen), Airtrack, Fit und Aktiv Seniorinnen (draußen Walken), Sport und Spaß Frauen, (draußen Walken und Fahrrad fahren), Intervalltraining draußen (Fußballhof

DLRG-Ortsgruppe: Aktivitäten starten wieder

Die Aktivitäten der DLRG-Ortsgruppe Sittensen erwachen nun langsam aus der Corona-Zwangspause. Der Vorstand hat sich  getroffen, so dass folgende Aktivitäten stattfinden sollen: Das Schwimm- und Schnorcheltraining startet ab dem 9. Juni jeweils am Mittwoch von 19 bis 20.30 Uhr. Für ein Jugendtraining kann derzeit der Bedarf an Training und Ausbildung aufgrund von fehlendem Personal nicht geleistet werden. Die Verantwortlichen bedauern das sehr und freuen sich über jede Unterstützung auf
powered by webEdition CMS