JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 24.10.2018

Auftakt Prellball-Frauen-Bundesliga: Wohnste mit drei Siegen

In Sottrum hat der Saisonstart der Bundesliga-Prellball-Frauen stattgefunden. Wieder sind zwei Mannschaften des MTV vertreten und spielen in der ähnlichen Region wie in der vergangenen Saison mit. Mit Jennifer Rothfischer hat Wohnste 1 eine junge Verstärkung, die auf der rechten Annahmeposition einen guten Einstand gab. Gemeinsam mit Thea Heppner-Wiese, Ann-Katrin Heppner und Alena Trompeter waren sie am Ende mit der Ausbeute von drei Siegen recht zufrieden. Sowohl in der Auftaktpartie gegen die

Prellball-Landesjugendliga: Wohnster Nachwuchs auf Platz eins und zwei

Die jugendlichen Prellballer des MTV Wohnste hatten am vergangenen Sonntag bereits ihren zweiten Spieltag und ermittelten damit schon die inoffiziellen Herbstmeister. Der  MTV Wohnste stellt dabei das Jungen-Team, das auch in Bremen eine tadellose Bilanz hinterließ und somit verlustpunktfrei an der Tabellenspitze steht. Auch die weibliche A-Jugend des MTV verlor am zweiten Spieltag kein Spiel und behauptet weiterhin den zweiten Tabellenplatz hinter dem Dauerrivalen aus Sottrum. In dieser Liga

VfL: Erfolgreiches Jahr für Tennis-Abteilung

Die Tennissaison neigt sich dem Ende zu. Die Tennisabteilung des VfL Sittensen blickt auf einen erfolgreichen Spielbetrieb zurück. Alle sieben Mannschaften, die an Punktspielen teilgenommen haben, konnten ihre Klassen halten. Besonders hervorzuheben ist die Erste Herren, die nach dem letztjährigen Aufstieg in die Verbandsklasse dort einen hervorragenden vierten Platz belegte. Vereinsmeister im Einzel wurden Dirk Haller (Herren A), Frank Bartusch (Herren B) und Günter Bartusch (Senioren). Als

Wohnster Prellballer erwerben Schiedsrichterlizenz

Sieben Spielerinnen und -spieler des MTV Wohnste haben am jährlichen Schiedsrichter-Lehrgang für Prellballer in Hildesheim teilgenommen. Alle bestanden erfolgreich die Prüfung und dürfen nun jeweils eine Klasse höher als Schiedsrichter fungieren. Die B-Prüfung, mit der man bis zur Landesebene alle Spiele leiten darf, absolvierten Laura Kogge und Dana Meyer. Den A-Schein und damit die Berechtigung für die höchste Klasse erwarben Tjark Meyer, Franziska Dohnalek, Julina und Victoria Ehlert

Ippenser Bezirksfussballer in neuen Trikots

Über einen neuen Trikotsatz freut sich die erste Fußball-Herrenmannschaft des SV Ippensen. Die Trikots wurden wieder von der Firma Naujoks Feuerschutz aus Harsefeld zur Verfügung gestellt, die Hosen sponserte der Frisörsalon Cutting Crew aus Sittensen. Inhaberin Nici Marten (Zweite von links) erhielt als Dank eine kleine Aufmerksamkeit von Teamführer Marcel Gerken (links). Auch Gerhard Naujoks von Naujoks Feuerschutz erhielt ein Präsent. Der Sponsor stattet den SV Ippensen bereits seit einigen

Schnupperangebote: VfL nimmt an "BeActive" teil

Mit der Initiative „Europäische Woche des Sports - BeActive" möchte die Europäische Kommission die Menschen in der EU sensibilisieren, sich einem gesunden und aktiven Lebensstil zuzuwenden. Sie soll Spaß machen, animieren und die Sportmuffel wachrütteln. Bundesweit sind alle Vereine aufgerufen ihre Türen zu öffnen, damit Menschen, die noch keinen Kontakt zum Sportverein haben, die Bewegungsangebote kennenlernen. Der VfL Sittensen ist zum zweiten Mal mit dabei und lädt alle Interessierten

Bartusch und Haller Tennis-Clubmeister

Bei den diesjährigen Tennis-Einzel-Clubmeisterschaften des VfL Sittensen kam ein erfreulich großes Teilnehmerfeld zusammen. Aus diesem Grund wurden die Spieler in drei Alters- und Leistungsklassen eingeteilt: die Herren in eine A- und B-Klasse sowie eine Senioren-Konkurrenz. Nach Austragung aller Spiele qualifizierten sich am Ende sechs Spieler für den Endspieltag. Im Finale der Senioren siegte Günter Bartusch gegen Günter Holst, während Frank Bartusch bei den Herren B gegen Phillip Ropers

VfL-Bagaluten in neuen Trikots

Die U8- und U9-Kicker des VfL Sittensen sind mit einem eintägigen Trainingslager in die neue Saison gestartt. Neben schweißtreibenden Übungen, aber auch viel Spiel und Spaß durch Fußballgolf präsentierte die U9 dabei ihre neuen Trikots, die von der firma A1 Taxi Sittensen gesponsert wurden. Die Bagaluten bedankten sich herzlich und freuen sich jetzt auf eine erfolgreiche Saison.

Prellball: Landesjugendliga-Start in Sittensen

Die neue Prellballsaison startet schon Anfang September. Entgegen dem allgemeinen Trend sind die Teilnehmerzahlen in der Landesjugendliga im Vergleich zum vergangenen Jahr nochmals leicht gestiegen. Somit wurde ein weiterer Spieltag nötig. Auch der MTV Wohnste hat zur Steigerung beigetragen. Diesmal starten nicht nur zwei weibliche Mannschaften, sondern auch zwei männliche C-Jugendteams werden gestellt, die in der vergangenen Saison in ihrer Altersklasse schon an den Deutschen Meisterschaften

VfL: Neue Geräte und veränderte Zeiten beim Geräte-Fitness

Die Abteilung Geräte-Fitness des VfL Sittensen bietet Vereinsmitgliedern  bei einer geringen Zusatzgebühr Krafttraining an Geräten unter fachkundiger Anleitung an. Der Fitnessraum an der Grundschule wurde schon vor über 20 Jahren vorrausschauend vom VfL mit Trainingsgeräten eingerichtet. Nun hat die Abteilung in neue, hochwertige Geräte - Crosstrainer und Rudergerät der Firma Matrix - investiert, um das Training zu verbessern. Weiter steht den Mitgliedern neues Zubehör wie Langhantel

Bezirkspokal: Wohnster Fußballdamen eine Runde weiter

Nach einem glücklichen und umjubelten Sieg gegen VSV Hedendorf/Neukloster empfingen die Fußballdamenamen des MTV Wohnste am Sonntag den Ligakonkurrenten VfL Wingst zur ersten Runde in der Qualifikation um den Bezirkspokal. Nach einem Testspiel gegen die erste Wingster Damenmannschaft, das 5:2 für den MTV ausging, warnte Trainer Maik Ratje davor, keine falschen Rückschlüsse für das Pokalduell daraus zu ziehen. Die Partie ging letztendlich hart umkämpft 2:1 aus. Damit sind die Wohnster Damen

"Drums" beim VfL

Der VfL Sittensen bietet ab sofort mittwochs von 19.15 bis 20.15 Uhr unter der Leitung von Sabrina Brandt "Drums" in der blauen Halle der Grundschule Sittensen an. Wer Lust hat, sich richtig auszupowern und seinen Streß wegtrommeln möchte, ist dort genau richtig. "Drums" verbindet dynamische Bewegungen mit pulsierendem Trommelrhythmus. Es steckt voller motivierender Musik und steigert die physische als auch die mentale Fitness. "Drums" bringt eine Vielzahl an positiven Effekten mit sich, fördert
powered by webEdition CMS