JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Freitag, 27.01.2023

Fußball: Regionalliga-Spitzenspiel in Sittensen

Fußballfans dürfen sich am Samstag, 28. Januar, 14 Uhr, auf ein starkes Regionalliga-Spiel zwischen der U23 Holstein Kiel und der ersten Herrenmannschaft von Atlas Delmenhorst auf den neuen Kunstrasenanlagen in Sittensen freuen. Der Eintritt kostet drei Euro, das Geld kommt der Jugendarbeit des Vereins zugute. Die Snackbox ist geöffnet, fürs leibliche Wohl ist demzufolge gesorgt. Der VfL Sittensen freut sich auf zahlreiche Unterstützende mit guter Fußballlaune. Fotos: Holstein Kiel und Atlas

Altpapiersammlung

Der TuS Tiste sammelt am Samstag, 28. Januar, Altpapier. Mitglieder des Vereins starten um 8.45 Uhr am Tister Sporthaus. Bürger aus den Ortschaften Freetz, Kalbe und Tiste werden gebeten, bis dahin das Papier gut gebündelt an die Straße zu stellen, damit es im Laufe des Vormittages abgeholt werden kann. Für die selbstständige Anlieferung des Altpapiers stehen Sammelcontainer bis 12 Uhr am Sportplatz bereit.

Just-for-fun-Tennis-Doppelturnier

Die Tennis-Damen des VfL Sittensen haben drei Stunden lang auf drei Plätzen neun spannende Doppel gegen die Damen 30 des TC BW Scheeßel ausgetragen. Dabei kam es zu vielen spannenden Ballwechseln. Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz, denn im Anschluss an die Spiele drehte sich bei Pizza und Getränk alles um die bevorstehende Tennis-Saison. Alle Teilnehmerinnen waren sich einig, dass das Turnier auch im nächsten Jahr wieder stattfinden soll. Foto: Oben von links: Kerstin Böggering, Wilma

Schnuppertraining beim Judo

Die Judo-Abteilung des VfL Sittensen bietet für alle interessierten Jugendlichen und Erwachsenen am Samstag, 28. Januar, in der Zeit von 14 bis 15.30 Uhr, in der roten Halle der Grundschule Sittensen ein Schnuppertraining an. Judo ist eine asiatische Kampfsportart und besteht aus den japanischen Wörtern „JU" für sanft nachgeben, ausweichen und „DO" für Weg. Bewegungsabläufe, Kraft und Technik spielen eine große Rolle, Griffe und Würfe können unter Anleitung von Regina Intemann und ihrem

Prellball: Bezirksmeisterschaften mit Wohnster Nachwuchs

In der Sittenser Sporthalle der Ostetalschule KGS fanden am vergangenen Sonntag die Bezirksmeisterschaften im Prellball statt. Nach dreijähriger Pause war es für viele Nachwuchsspielerinnen und -spieler der erste größere Wettkampf. Nervosität war demzufolge völlig normal. Der MTV schickte vier weibliche Nachwuchsteams ins Rennen. Das größte Augenmerk lag auf den beiden E-Jugendteams. Diese neun Spielerinnen im Alter zwischen fünf und acht Jahren haben noch keine Prellball-Meisterschaft

Prellball: Männer 40 Meister der Landes-Seniorenliga

Am Ende wurde es noch knapp, aber nun ist es geschafft. Die Männer 40 des MTV Wohnste schlossen die Saison als Meister der Prellball-Seniorenliga Niedersachsen ab. Vor dem Spieltag, der am vergangenen Sonntag in Dassel stattfand, lagen sie noch verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Nun mussten sie zwar zwei Niederlagen einstecken, aber die Konkurrenz ließ auch Federn. Olaf Rathjen und Harald Klindworth mussten weiterhin auf den Langzeitverletzten Bernd Meyer verzichten. Diesmal ergänzten sie

Jan Detjen neuer Vorsitzender

Im Vorsitz des SV Hamersen hat es einen Wechsel gegeben. Nach elfjähriger Amtszeit stand Michael Kaiser für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Seine Nachfolge tritt Jan Detjen an, der bereits seit 2014 im Vorstand als zweiter Vorsitzender tätig ist.   Diesen Posten wiederum übernimmt Dirk Haller, aktiver Fußballspieler der Ersten Herren und auch der Altherrenmannschaft. 2016 erhielt er die Auszeichnung zum Sportler des Jahres.  Als Schriftwartin wurde gestern Abend im Zuge

Prellball-Bezirksmeisterschaften in Sittensen

Die jährlichen Prellball-Bezirksmeisterschaften finden am Sonntag, 15. Januar, ab 10 Uhr in Sittensen statt. Ausrichter ist der MTV Wohnste. 18 Mannschaften nahezu aller Altersgruppen haben für das Turnier zum Jahresbeginn gemeldet. Außerdem sind zwei Teams aus Bremen zu Gast. Vom MTV nehmen vier Nachwuchsmannschaften teil, je eine weibliche C- und B-Jugend sowie zwei Teams der weiblichen E-Jugend. Für die Fünf- bis Neunjährigen ist es die erste Meisterschaft in ihrer noch jungen „Prellball-Karriere."

Versammlung der Landfrauen mit Vortrag

Die diesjährige Generalversammlung des Landfrauenvereins Sittensen findet am Dienstag, 17. Januar, 19 Uhr, im Heimathaus Sittensen statt. Neben dem Bericht aus dem letzten Jahr und den anstehenden Vorstandswahlen wird ein Vortrag geboten. Referentin Dorothee Döring stellt unter dem Titel: "Mein Mann, meine Schwiegermutter und ich – ein Mann zwischen zwei Frauen" ihren Ratgeber vor und gibt Tipps und Einblicke bei Konflikten zwischen Sohn, Mutter, Ehemann und Schwiegertochter. In dieser Kombination

Wer möchte beim Zumba mitmachen?

Der TuS Klein Meckelsen bietet für alle Interessierten einen neuen Zumba-Kurs an, der am Freitag, 13. Januar, 18 Uhr, unter der Leitung von Stina-Maja Schlegel startet. Vereinsmitglieder zahlen eine Gebühr von 20 Euro, Nichtvereinszugehörige 30 Euro. Anmeldungen sind per Mail unter turnen@tus-klein-meckelsen.de möglich.

Neue Trikots für U14 II

Florian Henke von der Firma Henke-Transporte hat der U14 II-Fußballmannschaft des VfL Sittensen zu Beginn der Saison neue Trikots spendiert. Das neue Outfit brachte der Mannschaft um Trainer Peter Huwe, Lukas Ehlen und Philip Otten viel Glück, denn die Kicker können auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. In ihrer Gruppe "C-Junioren U14 Quali I Bezirk" erreichte das Team mit 21 Punkten den zweiten Tabellenplatz, dicht hinter JFV Concordia U14 I, die mit 24 Punkten den ersten Platz für sich

"Hobby Horsing" für Kinder

Auf die Sättel, fertig los: Dieser Ruf soll so oder ähnlich am Freitag, 13. Januar, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr aus der blauen Halle der Grundschule in Sittensen ertönen. Denn: Der VfL Sittensen bietet dann Schnupperstunden im "Hobby Horsing" für Kinder an. Ob Dressur, Distanzritt, Springen, Mächtigkeitsspringen oder Western: Auf dem „Hobby Horse" sitzen die Teilnehmenden genau richtig. Hobby Horsing ist ein offizieller Sport, der seinen Ursprung in Finnland hat. In den letzten Jahren ist

Tischtennis-Nachwuchs spielt Vereinsmeister aus

An zwei Terminen im Dezember hat die Tischtennis-Abteilung des VfL Sittensen die diesjährigen Vereinsmeisterschaften 2022 ausgespielt. Kinder und Jugendliche, die bereits an Mannschaftswettkämpfen teilnehmen, waren am 9. Dezember zu einem vereinsinternen Turnier eingeladen. Sieben Jungs und ein Mädchen im Alter von neun bis 15 Jahren traten im Modus „Jeder gegen Jeden" gegeneinander an. Bei Spielen Klein gegen Groß, erhielten die Neun- und Zehn jährigen fünf Punkte Vorsprung je Satz von

Wer möchte Bridge spielen?

Der Bridge-Club Sittensen trifft sich am Mittwoch, 21. Dezember, 18.30 Uhr, im Landgasthaus zur alten Linde in Hamersen zum Bridge. Gäste sind herzlich willkommen. Auskünfte erteilt Clarita Spranger unter Telefon: 0170/1718168. Infos auch unter www.bridge-club-sittensen.de. Es werden auch Kurse zum Erlernen des faszinierenden Kartenspiels angeboten.

Kicker freuen sich über neue Trainingsanzüge

In neuen "Ausgeh"-Trainingsanzügen darf sich jetzt die erste Fußball-Herrenmannschaft des FC Nordheide präsentieren. Die Anschaffung ermöglichte Andreas Gatzavelis vom griechischen Restaurant "El Greco" in Sittensen. Kapitän Axel Bammann sprach dem großzügigen Sponsor im Namen der Mannschaft ein dickes "Dankeschön" aus, denn die Freude über das neue Outfit ist groß. Die Mannschaft kickt in der ersten Kreisklasse und belegt derzeit einen Platz im oberen Tabellenfeld. (hm)    

VfL: Handball-Damen übernehmen Tabellenführung

Für die Handball-Damen des VfL Sittensen hat mit der Partie gegen den VfL Horneburg II das wohl schwerste Spiel der Hinrunde angestanden. Denn: Die Horneburgerinnen waren bisher ungeschlagen und verteidigten ihren ersten Platz konsequent. Nach einer packenden Schlussphase mit 24:25 ging der Sieg an den VfL, der damit die Tabellenführung übernommen hat. Die Abwehr der VfL-Spielerinnen griff von Sekunde eins knallhart durch. So gelang es, direkt mit 0:2 in Führung zu gehen. Horneburg erhöhte
powered by webEdition CMS