JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 17.09.2019

Termine / 31.05.2019 12:38 Uhr

Konzert mit "Fuzz Box" auf dem Klostergut Burgsittensen

Die Veranstaltungsreihe „Das KulturPrinzip“ macht am Samstag, 29. Juni, 20 Uhr, Station im Kuhstall auf dem Klostergut Burgsittensen. Veranstalterin Christine Prinz ist es gelungen, das Trio „Fuzz Box“ verpflichten zu können. Dahinter verbirgt sich nicht nur der legendäre Sound eines Gitarreneffektes, der die Rockmusik revolutionierte, sondern ein Trio um den Ausnahme- und aktuellen „Lake“- Sänger Ian Cussick. Mit den für 2019 limitierten Konzerten feiert der eigenwillige Schotte sein 41. Bühnenjubiläum und seinen 65. Geburtstag. Der außergewöhnlichen Stimme des Schotten, die auch Bands wie die Hollies und Foreigner auf den Plan riefen, folgt ein ungewöhnliches Programm. Viele kennen die Stimme des Schotten aus Songs wie „Shame, Shame, Shame“, „Like ice in the sunshine“ oder aus den Detlev Buck-Filmen „Männerpension“, „Wir können auch anders.“ „Dazu stehe ich und es hatte seine Zeit, aber mit Fuzz Box werden die Zuhörer meine persönlichste, musikalische Seite kennen lernen, so wie sie es noch nie gehört haben“, sagt Ian Cussick. „Zu meinem Jubiläum werde ich versuchen, der Musik das zurückzugeben, was sie mir gegeben hat.“ Songs von Free, Stevie Wonder oder Jimi Hendix wurden hautnah, ohne Schnörkel extra für das Power-Trio arrangiert. Als „Special Guest“ dieses besonderen Abends tritt Max Buskohl mit seinen neu erschienen Songs auf. Worte und Melodien die sein junges, aber bewegtes Leben widerspiegeln. Die Tickets für das Konzert gibt es online unter Mail: info@das-kulturprinzip.de sowie an der Abendkasse.

powered by webEdition CMS