JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 16.07.2019

Termine / 05.07.2019 17:38 Uhr

Info-Veranstaltung des VfL zum Thema Kunstrasenanlagen

Der VfL Sittensen plant zwei moderne Kunstrasenanlagen für Leichtathletik und Fußball auf dem Sportgelände bei der KGS Sittensen. Um eine sachliche und fachlich richtige Auseinandersetzung und Darstellung des Themenkomplexes zu ermöglichen, ist es den Planern wichtig, den direkten Kontakt mit allen Interessierten zu suchen. Am Donnerstag, 18. Juli, stehen VfL-Vorsitzender Egbert Haneke und das Kunstrasen-Kompetenzteam in der Zeit von 16 bis 19 Uhr im VfL-Treff am Sportplatz bei der KGS für Fragen, Informationen und Gespräche zur Verfügung. Sie werden gern umfassend zu allen Aspekten der Anlagen - Pläne, Materialproben, Hintergrundinformationen zu Umweltverträglichkeit, Filteranlagen, Ökobilanz, Forschungsprojekt in Kooperation mit dem niedersächsischen Umweltministerium, Materialforschung und vieles mehr - Stellung beziehen. „Sittensen bekommt Europas erste Null-Emissions-Anlage in modernster Bauform“, so Egbert Haneke. „Sowohl der erste Kunstrasen aus nachwachsenden Rohstoffen, das neuartige Infill aus Kautschuk, Hanf und Kreide als auch die erste, effiziente Mikroplastik-Filteranlage für Sportanlagen setzen hier neue Standards. Bildlich dargestellt entspricht der Sittenser Sportplatz in Sachen Umweltschutz und Emission einem modernen Elektroauto.“ Ausführliche Informationen zum Thema sind auch auf der Webseite www.kunstrasen-sittensen.de, die der VfL Sittensen eigens betreibt, zu finden. Ebenso besteht dort die Möglichkeit, direkt Kontakt mit den Verantwortlichen aufzunehmen.

powered by webEdition CMS