JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 18.09.2019

Termine / 10.09.2019 09:26 Uhr

Info-Veranstaltung: Im Alter sicher und gepflegt zu Hause wohnen

Der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Sittensen veranstaltet am Mittwoch, 25. September, 14.30 Uhr, im Heimathaus eine Informationsveranstaltung zum Thema sicheres Wohnen im eigenen Heim und häusliche Pflege. Im Alter möchten die meisten Menschen so lange wie möglich in ihrer eigenen vertrauten, häuslichen Umgebung bleiben. Wenn die Bewegungen unsicherer werden, steigt jedoch das Risiko eines Sturzes oder Unfalls. Die erwachsenen Kinder sind oft arbeitsmäßig eingebunden oder leben in größerer Entfernung und können somit nicht schnell zur Stelle sein. Dann ist ein so genannter Hausnotruf eine ideale Lösung, insbesondere auch für Alleinstehende. Michael Adler von den Stadtwerken Zeven informiert die Besucher über die verschiedenen Möglichkeiten dieser Hausnotruftechnik. Mit steigendem Lebensalter kann auch die Situation entstehen, dass der Mensch seinen täglichen Verrichtungen wie Körperpflege oder Anlegen der Kleidung nicht mehr nachkommen kann. Auch nach Krankenhausaufenthalten ist oft Hilfe- und Unterstützungsbedarf vorhanden. Welche Möglichkeiten gibt es in diesen Fällen, um weiterhin in seiner häuslichen Umgebung bleiben zu können? Lydia Simon, Mitinhaberin der Einrichtung „Das Pflegeteam“, geht auf die verschiedenen Angebote im Bereich ambulante Pflege ein. Für Fragen und Anregungen stehen die Referenten gerne zur Verfügung. Der Eintritt ist frei, für Kaffee und Kuchen wird um eine Spende gebeten. Anmeldungen werden bei Monika Richter, Telefon 04282/59 26 00, erbeten.

powered by webEdition CMS