JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 29.11.2022

Termine / 25.11.2019 12:21 Uhr

Stiftungskonzert mit „Water+Wine“ in der Kirche

Kirchenmusik modern interpretiert: Erfrischend anders mit Elementen aus Soul, Gospel und Pop, mal laut und voller Groove, mal leise und melancholisch. Die Band „Water+Wine“ aus Bremervörde möchte traditionelle Kirchenmusik um den Popularbereich erweitern. „Kirche ist offen und lädt ein. Wir möchten unterschiedliche Zielgruppen ansprechen und auch im musikalischen Bereich ein Stück Popkultur im weitestgehenden Sinne einbinden“, sagt Pastor Sven Kahrs von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sittensen. Dieses Ansinnen unterstützt die St. Dionysius-Stiftung Sittensen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Zukunft der Gemeinde für die nachfolgenden Generationen zu sichern und mitzugestalten. Das gilt auch für das kulturelle Angebot in der Börde. So organisiert der Stiftungsbeirat regelmäßig hochkarätig besetzte Konzerte und Vortragsabende. Was liegt da also näher, als die Bremervörde „Worship-Band“, sprich Lobpreis-Band, für ein Stiftungskonzert in der St. Dionysius-Kirche am Samstag, 25. Februar, 19 Uhr, zu verpflichten. Karten gibt es im Vorverkauf am Sonntag, 27. November, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde in der Scheeßeler Straße und danach in allen Filialen der Zevener Volksbank zum Preis von 15 und 20 Euro. In der Konzertpause werden, sofern es das Wetter zulässt, vor der Kirche Getränke gereicht.

powered by webEdition CMS