JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Dienstag, 31.01.2023

Termine / 22.01.2023 11:38 Uhr

Punkt-Sieben-Gottesdienst in der Kirche

Der nächste Punkt-Sieben-Gottesdienst findet am Freitag, 3. Februar, 19 Uhr, in der St. Dionysius-Kirche statt. zum ein. Diesmal geht es um das Thema: „Frieden stiften – Aber wie.“ Angriffe auf Einsatzkräfte, Krieg in der Ukraine und auch in weiteren Ländern - aber auch im kleineren Familienkreis gibt es oftmals Unfrieden. Was kann man dagegen tun? Wie kann im Großen, aber auch im Kleinen wieder Frieden erhalten werden? Das Punkt-Sieben-Team hat sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und möchte durch verschiedene Elemente Antworten dazu geben. Interviewgast ist Laura Keiser von der Gedenkstätte Lager Sandbostel. Sie absolvierte vor gut einem Jahr ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an der Gedenkstätte. Die heute 21-jährige Abiturientin schrieb seinerzeit über sich: „Ich habe mich für das FSJ Politik in der Gedenkstätte Lager Sandbostel entschieden, da ich es als sehr wichtig empfinde, die Erinnerung an die Zeit des Zweiten Weltkrieges nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und gerne meinen Teil dazu beitragen möchte.“ Diesem Ansinnen ist sie treu geblieben. Aktuell arbeitet Keiser ehrenamtlich in der Ausstellungsbetreuung und als Gruppen- und Besucher-Guide mit. Im Gottesdienst wird sie unter anderem von der friedenspädagogischen Arbeit der Gedenkstätte berichten. Steffi Roesch moderiert, Pastor Andreas Hannemann hält den Impuls, die Band „Sang & Klang“ mit Winfried Sembritzki aus Horstedt sorgt für die musikalische Umrahmung. Das Bistroteam hält im Anschluss an den Gottesdienst Getränke und kleine Knabbereien bereit.

powered by webEdition CMS