JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Sonntag, 20.08.2017

Termine / 10.07.2017 12:12 Uhr

StummfilmKonzert mit Kirchenorgel „Luther“ (1927) in der St. Dionysius-Kirche Sittensen

Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums lädt die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sittensen am Samstag, 19. August, zu einem „StummfilmKonzert“ mit Kirchenorgel unter dem Titel: „Luther“ (1927) in die St. Dionysius-Kirche ein. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro. Karten sind im Vorverkauf ab dem 15. Juli bei Moden-Holst in Sittensen, im Kirchenbüro und im Anschluss an die Gottesdienste erhältlich. Der Stummfilm „Luther“ erzählt Luthers Leben aus der Perspektive von 1927. Stephan Graf von Bothmer, geboren 1971 und aufgewachsen in Lauenbrück im Landkreis Rotenburg, hat dazu eine neue, packende Filmmusik komponiert. Diese geht weit über eine „Begleitung“ des Filmes hinaus: „Er vertont nicht, was er sieht, sondern fasst in Töne, was der Film aussagen will“, heißt es in der Presse. Von Bothmer füllt mit seinen spektakulären „StummfilmKonzerten“ Theater und Konzerthäuser auf fünf Kontinenten. Mit seinen Konzerten hat er bisher über 130.000 Gäste begeistert: auf dem Schleswig-Holstein-Festival und in der Laeiszhalle Hamburg ebenso wie in Berlin im Admiralspalast, im Wintergarten Varieté und im Berliner Dom. Pastor Sven Kahrs meint: „Dieses Konzert ist ein musikalisches Ereignis, das von der Spontaneität und Spielfreude von Bothmers lebt – und im Jahr des Reformationsjubiläums noch einmal einen ganz anderen Blick auf Martin Luther bietet.“