JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Samstag, 17.11.2018

Termine / 30.10.2018 16:50 Uhr

„Thalia Kulturlandschaften“ auf dem Klostergut

Schauspieler ohne Bühne, nah und intensiv. An Orten, die selbst Geschichten erzählen und aufregend anders sind: Mit der Reihe „Thalia Kulturlandschaften“ möchten das Thalia-Theater und die Metropolregion Hamburg Kultur in einer 2013 auf den Weg gebrachten Kooperation Theater in die Region bringen. Auch 2018 laden sie wieder dazu ein, Stücke und Texte zu erleben, die in realer Kulisse lebendig werden. Jetzt kommt die Programmreihe mit der szenischen Lesung „Vor dem Fest“ von Saša Stanisić am Samstag, 24. November, ins Klostergut nach Burgsittensen. Die Veranstaltungsreihe steht jedes Jahr unter einem anderen Motto. 2018 lautet es: Orte des Wandels. In dem besonderen Ambiente des ehemaligen Kuhstallgebäudes lesen die Thalia-Schauspieler Gabriela Maria Schmeide und Oliver Mallison aus „Vor dem Fest“ von Saša Stanisic. Ein Stück zwischen Heimatkunde und Tragikomödie über ein fiktives Dorf mit seinen Mythen und Märchen. Es heißt Fürstenfelde, liegt in der Uckermark, und hat viel zu erzählen. Die Lesung beginnt um 19 Uhr. Einlass ist bereits um 18 Uhr, denn die Besucher dürfen sich vorher noch mit Kürbissuppe stärken, die zum Verkauf angeboten wird, Getränke gibt es ebenfalls. Karten sind im Vorverkauf bei Papier Ehlen in Sittensen oder über Sigrid Wülpern, Telefon: 0160/95252264, Mail: klostergutburgsittensen@gmail.com, erhältlich.

powered by webEdition CMS