JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 20.02.2019

Termine / 06.02.2019 13:39 Uhr

Benefizkonzert für die Orgelrenovierung

Das Orgelnachwuchsprogramm der Landeskirche Hannover erfreut sich im Kirchenkreis Bremervörde-Zeven großer Beliebtheit. Kinder, Jugendliche und Erwachsene erhalten von Kantorin Olga Chumikova Unterricht an der Orgel und gestalten bereits regelmäßig den musikalischen Teil der Gottesdienste in Sittensen und Umgebung. Insofern ist es wichtig, dass das hauptsächliche Unterrichtsinstrument, die Orgel in der St. Dionysius-Kirche in Sittensen, im kommenden Jahr eine gründliche Renovierung erhält. Die Schülerinnen und Schüler der Orgelnachwuchsklasse von Chumikova möchten das Vorhaben mit einem Benefizkonzert am Donnerstag, 14. Februar, 18.30 Uhr, in der St. Dionysius-Kirche unterstützen. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten und kommt der Orgelrenovierung zugute. Neben den bereits erfahrenen Orgelspielern des Förderprogramms beteiligen sich auch Klavierschüler der Kantorin und werden eigens für diesen Termin ihr erstes Orgelstück einstudieren und zu Gehör bringen. Durch die Orgelentdeckertage der Landeskirche ist in den vergangenen Jahren eine bemerkenswerte Zusammenarbeit mit der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Sittensen entstanden. So entstand durch die Leiterinnen der dortigen Bläserklassen, Ines Friemann und Berit Höver, zusammen mit Chumikova die Idee, ein gemeinsames Konzert zu veranstalten, bei dem die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Bläserklassen ein Orchester bilden, dass klanglich den zahlreichen Pfeifen der Orgel gegenübergestellt wird. So ist im Wechsel erlebbar, wie die Register der Orgel, die ein Blasinstrument imitieren (Flöte, Trompete oder Posaune), den Originalen sehr nahekommen.

powered by webEdition CMS