JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 06.07.2022

Freytag-Ausstellung zieht zahlreiche Besucher an

Gudrun und Hans-Jürgen Freytag luden am Wochenende wieder zu ihrer jährlich stattfindenden Ausstellung ein

Der Hausherr präsentierte auf dem weitläufigen, idyllischen Grundstück seine aus heimischen Hölzern gefertigten Skulpturen und Objekte für Haus und Garten, die überall als optischer Blickfang in Szene gesetzt sind. „Da erkennt man, dass hier jemand eine Leidenschaft für Holz hat“, stellten Besucher aus Zeven anerkennend fest. Gudrun Freytag zeigte in ihrem Atelier ihre Bilder, die in Aquarell, Öl, Acryl oder als Druckgrafiken entstanden sind - sowohl die neuesten, farbenfrohen und zumeist abstrakt gemalten Werke als auch welche aus der Entstehungszeit ihrer Malerei, überwiegend Landschafts- oder Blumenbilder.

Das Ehepaar freute sich sehr über den guten Zulauf. „Es waren auch Besucher hier, die ich sonst noch nie hier gesehen habe“, ließ Gudrun Freytag froh gestimmt wissen. Ein Glasbehälter, der mit Eicheln gefüllt war, belegte die genaue Anzahl. Denn: Jeder Besucher war gebeten, eine Eichel hineinzulegen. Das gute Wetter tat natürlich sein Übriges, so dass auch viele Radfahrer den Weg zu den Freytags in der Schulstraße in Klein Meckelsen gefunden hatten.

Viel Lob war denn auch wieder allgemein über die künstlerische Vielseitigkeit des Ehepaares zu vernehmen. Mit als Aussteller dabei waren ebenfalls Christiane Stäwen mit handgestrickten Accessoires, Dorothee Martens mit Buchbinderarbeiten und Kristin Pils mit Patchwork und Hufeisen. (hm)

powered by webEdition CMS