JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Montag, 26.09.2022

Diedrich Höyns einstimmig zum Bürgermeister gewählt

Bürgermeister Diedrich Höyns (Mitte) mit seinen Stellvertretern Jörn Keller (rechts) und Johann Burfeind.

Sozialdemokrat Diedrich Höyns ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Sittensen. Und zwar mit einstimmigem Votum, denn parteiübergreifend - 16 Stimmen - wurde ihm heute Abend bei der konstituierenden Ratssitzung das Vertrauen ausgesprochen.

Die Mehrheitsgruppe aus SPD (acht Sitze), Grünen (zwei Sitze) und WFB (einen Sitz) hatte ihn vorgeschlagen, die Gruppe der CDU (fünf Sitze) und FDP (einen Sitz) folgte dem einvernehmlich.

Jörn Keller (Grüne) wurde von der Mehrheitsgruppe als erster Stellvertreter benannt, in geheimer Wahl votierten elf Ratsmitglieder für ihn, zwei dagegen, drei enthielten sich der Stimme. Den Posten des zweiten Stellvertreters überließ die SPD-WFB-Grünen-Gruppe der CDU-FDP-Gruppe und schlug sogleich Johann Burfeind vor, der denn auch mit 16 Ja-Stimmen einmütig gewählt wurde.

Ein ausführlicher Bericht folgt. (hm)

powered by webEdition CMS